Literatur + Medien

Was wären Bibliotheken ohne Literatur und Medien? Auf jeden Fall keine Bibliotheken. Daher widmen wir diesem Kerngeschäft aller Öffentlichen und Wissenschaftlichen Bibliotheken eine eigenen Kategorie auf der BuB-Webseite. Aktuelle Publikationen und Buchbesprechungen von bibliothekarischer Fachliteratur sind in dieser Rubrik genauso zu finden wie Neuerwerbungen alter Bestände und neue digitalsisierte Medienangebote großer Universtiätsbibliotheken. Auch über die Arbeit der Lektoratskooperation, an der die BuB-Redaktion aktiv mitarbeitet, berichten wir immer wieder.


Artikel zum Thema

Artikel zum Thema
bub_altmetrics056-201x300.jpg

Altmetrics für LIS-Professionals – Ein (fast) praktischer Wegweiser

Altmetrics: A practical guide for librarians, researchers and academics / edited by Andy Tattersall. London: Facet Publishing, 2016. ix, 214 Seiten: Illustrationen.…

Cgm-9559_Wappen-187x300.jpg

BSB erwirbt Handschrift des Künstlers Bartholomäus Reiter

München. Die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) hat ein Stamm- und Wappenbuch erworben, das zwölf seltene Gouachen des Münchner Renaissance-Malers Bartholomäus…

kabale.jpg

Das Verzeichnis Deutscher Drucke des 18. Jahrhunderts – Ziele, Entwicklung und aktueller Stand

Das Projekt VD 18 hat eine vollständige deutsche Nationalbibliografie des 18. Jahrhunderts zum Ziel. BuB-Autor Christian Fieseler berichtet über den Projektstand.

Comic-Themenraum in Amerika-Gedenkbibliothek eröffnet

Berlin. Wo beginnt eigentlich die Geschichte von Comics? Mit den Papyri der Alten Ägypter und sogar schon mit den Höhlenmalereien? Comics bilden Wendepunkte ab,…

Umweltstiftung: Freiexemplar für Bibliotheken

Berlin. Die Deutsche Umweltstiftung möchte das Buch »Unter 2 Grad?« möglichst vielen Menschen zugänglich machen. Denn es liefert interessierten Lesern eine…

Hitlers »Mein Kampf«

Die kritische Edition von Hitlers »Mein Kampf« – Eine Analyse

Am 31. Dezember 2015, also 70 Jahre nach Hitlers Tod, erlischt das Urheberrecht an seinem Buch »Mein Kampf«. Damit kommt ein Dilemma zurück auf die Tagesordnung,…

Das Warterich – Bücher gegen Langeweile beim Warten

Das Warterich – Bücher gegen Langeweile beim Warten

Heilbronn. Anfang September hat die erste Vorsitzende des Bundesverbands Leseförderung einen »Warterich« an die Heilbronner Bürgeramtsleiterin Monika Baumann…

Deutsche Klassiker in Erstausgaben

»Deutsche Klassiker in Erstausgaben«: Neue App der BSB

Goethes »Die Leiden des jungen Werthers«, Kafkas »Verwandlung«, Wedekinds »Lulu« oder Morgensterns »Galgenlieder« – vier von mehr als 30 deutschsprachigen…

Neue Bündnisse für Bildung – Bibliotheken engagieren sich für digitale Leseförderung

46 Bündnisse aus 13 Bundesländern erhalten die Förderungszusage für neue Aktionen im Rahmen von »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien«, einem Projekt des…

NS-Raubgut in der Pfälzischen Landesbibliothek: Geschichte, Strukturen, Opfer

Speyer. Während der Zeit des Nationalsozialismus erwarb die Pfälzische Landesbibliothek rund 60.000 Bände durch Ankauf, Geschenke oder Tausch mit anderen…

Studie: Jugendliche lesen gerne – vor allem Mädchen

Stuttgart. In der Debatte um die Lesekompetenz in Deutschland wird Lesen als zentrale Bildungsvoraussetzung, als Schlüsselqualifikation und Basis für eine…

Wertvolle Zeichnung entdeckt

Düsseldorf. Es ist eine kleine Sensation, was die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Düsseldorf aktuell berichtet: Eigentlich gilt die Handschrift Ms. B 51…

Analyse des IFLA Trend Reports: Wie fünf digitale Trends die Arbeit der Bibliothekare verändern

Die Debatte über den richtigen Umgang mit den Chancen und Störpotentialen der Digitalisierung ist in vollem Gang – und sie macht auch vor Bibliotheken nicht halt.…

Die Bibliothek, nur noch ein Papiermuseum?

Aus dem Archiv: Werden Bibliotheken zu Papiermuseen? 2013 setzte ein Kommentar der Schriftstellerin Kathrin Passig in der »Zeit« eine lebhafte Diskussion in Gang.

Mann liest ein E-Book in der Hängematte

Die Neuerfindung eines alten Mediums – Das Buch als ein Ort der Begegnung

Paywall, Crowdfunding, Selfpublishing, Social Reading – die großen Trends der Medienbranche bringen innovative Angebote und neue Dienstleister ins Spiel. Die sind…

Kinderbuchautor Paul Maar

»Das Fernsehen aber hasse ich« - Kinderbuchautor Paul Maar im Gespräch

Paul Maar ist einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Seine Bücher sind in einer Millionenauflage erschienen und in über 30 Sprachen übersetzt. Mit…

Illustrationen aus dem Iran

München. Die Ausstellung »Anaarestan – Aktuelle Kinderbuchillustration aus dem Iran« ist noch bis Ende Januar 2014 in der Internationalen Jugendbibliothek auf…

ETH Zürich entscheidet sich für Mendeley (MIE)

pr. – Swets und Mendeley freuen sich, bekannt zu geben, dass die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) in Zürich - unter Federführung der ETH-Bibliothek - sich…

Comic ist Kunst

Berlin. Der Comic soll dieselbe Anerkennung wie Literatur und Bildende Kunst erfahren und entsprechend staatlich wie privat gefördert werden: Auf Initiative des…

Nach oben