BuB – Forum Bibliothek und Information: Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Berufsverband Information Bibliothek e. V.
Gartenstraße 18 · 72764 Reutlingen
Postfach 13 24 · 72703 Reutlingen

Telefon: 07121/34 91-0
Telefax: 07121/34 91 34
E-Mail: mail@bib-info.de

 

Vertreten durch:

Vorstand: Dr. Ute Engelkenmeier (Vorsitz), Marie-Luise Forster, Sibylle Fröhlich, Sylvia Gladrow, Dr. Dirk Wissen

Leitender Redakteur: Bernd Schleh

 

Fragen zum Datenschutz

Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) hat einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt:

DAS-ITSEC – Klaus Leukert
DAtenSchutz und IT-SECurity

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben könne Sie uns unter folgender Mailadresse erreichen: datenschutz@bib-info.de

Wir kümmern uns unverzüglich um Ihr Anliegen.

 

Ihre Betroffenenrechte

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen haben Sie über folgende Rechte:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Datenübertragbarkeit – Bereitstellung Ihrer Daten in einem gängigen elektronischen Format

 

Detailinformationen zu den Betroffenenrechten finden Sie hier:

EU-DS-GVO
Datenschutzgrundverordnung der EU

https://dsgvo-gesetz.de/kapitel-3/

BDSG
Bundesdatenschutzgesetz

https://dsgvo-gesetz.de/bdsg/

LDSG (BW)
Landesdatenschutzgesetz von Baden-Württemberg     

https://dsgvo-gesetz.de/ldsg-bw/

 

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart

Telefon: 0711/61 55 41-0
Telefax: 0711/61 55 41-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Website: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/kontakt-aufnehmen

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den jeweiligen genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches.

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen (z.B. Abonnement unserer Zeitschrift) werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Name und Adressen, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

An der Speicherung der Daten haben wir ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 DS-GVO Abs. 1 lit. b), da die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

 

Links zu externen Inhalten

Auf unserer Website sind Verbindungen (Links) in Anzeigen und zu sozialen Netzwerken / Plattformen hinterlegt. Die Anzeigen werden nicht auf Basis Ihrer persönlichen Daten ausgewählt.

Wenn Sie die Links in Anzeigen oder zu anderen Anbietern nutzen, verlassen Sie unsere Website. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Inhalte dort präsentiert oder welche persönlichen Daten erhoben und gespeichert werden. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die auf diesen Websites stattfindende Verarbeitung.

Insbesondere weisen wir darauf hin, dass viele Pattformen wie z.B. YouTube, Facebook (Meta), Google, Twitter, Instagram etc. Daten in die USA oder andere nicht sichere Drittländer übertragen. Sollten Sie dies nicht wünschen, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise auf den jeweiligen externen Websites. 

 

Informationen zum Datenschutz der BuB-App

Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie der BIB – Berufsverband Information Bibliothek e.V. zum Datenschutz steht, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierbaren Dienste nutzen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören  nicht dazu. Solche nicht-personenbezogenen Informationen liegen vor, wenn zum Beispiel jeweils ausschließlich die Körpergröße,  das Geschlecht, das Alter, die Ausbildung oder das Einkommen angegeben werden.

Sie können die BuB-App auf Ihrem mobilen Endgerät ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Eine Registrierung ist nur nötig, wenn Sie die Browserversion der BuB-App nutzen. Wenn Sie uns über die Feedback-Funktion eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse und je nach Ihren persönlichen E-Mail-Einstellungen Ihr Name und die Nachricht an sich an uns übermittelt. Diese Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nicht gespeichert.

 

Was sind standortbezogene Daten?

Standortbezogene Daten können zur Einspielung ortsbezogener Funktionen wie Wettervorhersagen, Werbung und zu statistischen Zwecken genutzt werden. Diese Daten werden nicht personenbezogen verarbeitet. Sie können der Verwendung der Daten durch das Deaktivieren der Ortungsfunktion in Ihrem Gerät widersprechen.

 

Wofür verwendet unsere App Berechtigungen?

Ihre Konten (Konten auf dem Gerät suchen)
Wird auf Geräten mit älteren Android-Versionen für den Empfang von Push-Mitteilungen benötigt, da ein vorhandenes Google-Konto erforderlich ist. Mit dieser Berechtigung ist es nur möglich, abzufragen, ob ein Konto vorhanden ist. Die Liste der gefundenen Konten wird nicht übermittelt und die Daten der Konten selbst sind der App nicht zugänglich.

Speicher (USB-Speicherinhalte ändern oder löschen)
Wird benötigt, um auf Geräten mit wenig internem Speicher Daten wie beispielsweise Bilder zwischenspeichern zu können. Die App greift hierfür ausschließlich auf das von ihr erstellte Cache-Verzeichnis zu. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelesen noch manipuliert.

System-Tools (Standby-Modus deaktivieren)
Hiermit ist es zukünftig optional möglich, beim Erhalt einer Push-Nachricht das Gerät aus dem Ruhezustand zu holen.

Hardware-Steuerelemente (Vibrationsalarm steuern)
Optional wird der Vibrationsalarm ausgelöst, wenn das Gerät eine Push-Nachricht erhält.

Entwickler-Tools (Zugriff auf geschützten Speicher testen)
Diese Berechtigung wird standardmäßig von Google angefordert und von der App nicht verwendet.

 

Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf Inhalte der App werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke und dann in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (d.h. um mehrere Nummern verkürzte oder in eine andere Zahlenfolge verschlüsselte IP-Adresse).

 

Zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Der BIB – Berufsverband Information Bibliothek e.V. nutzt Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb dieser Gesellschaften und gibt sie nur an solche Unternehmen weiter, die an der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung beteiligt sind. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

 

Einsatz von Analysetools

Unsere App nutzt Flurry Analytics, einen Analysedienst der Flurry Inc., 282 2nd St #202, San Francisco, CA 94105, Vereinigte Staaten („Flurry“). Flurry Analytics ermöglicht dem App-Betreiber eine Analyse der Performance und der Nutzung der App durch deren Nutzer. Die von Flurry erzeugten Informationen über die Performance und die Nutzung unserer App werden in der Regel an einen Server von Flurry übertragen und dort gespeichert. Über Flurry Analytics werden unter anderem folgende technische Daten erhoben: Endgeräte-Modell, Flurry-Versionsnummer, Betriebssystem inkl. Versionsnummer, Zeitstempel, App-Version, Providername, Nutzungszeit und Spracheinstellung, Ländercode, Zeitzone, Netzwerkstatus, Batteriestatus, Fehlerberichte.

Soweit Flurry auf das einzelne Endgerät bezogene Daten erhebt (MAC Adresse, IMEI Nummer, device identifier), werden diese nach der Erhebung direkt gelöscht und durch einen Flurry-spezifischen Code ersetzt.

Dem App-Betreiber werden die über Flurry gewonnenen Informationen in aggregierter Form bereitgestellt, wie z. B. Anzahl Nutzer in einem Zeitraum, Anzahl Nutzer pro Gerätetyp, Nutzungszeit. Wir werten keine personenbezogenen Daten aus.

Die Nutzer unserer App können die Datenerhebung über Flurry Analytics jederzeit verhindern. Dazu ist der nachfolgende Link anzuwählen und den Anweisungen dort zu folgen: http://www.flurry.com/user-opt-out.html.

Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Flurry erhalten Sie hier: http://www.flurry.com/privacy-policy.html (dort jeweils unter „Flurry Analytics“)

 

Google Analytics

Soweit Nutzer unsere App über den Browser-Client aufrufen, werden Daten nicht über Flurry Analytics, sondern über Google Analytics erhoben und verarbeitet. Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App über den Web Client durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Browser-Clients werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Über die von uns vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unseres Browser-Clients durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser-Client übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software auf dem Endgerät verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Browser-Clients vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung unseres Browser-Clients bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link zur Deaktivierung verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes von Google Analytics unter dem Deutschen Datenschutzrecht erhalten Sie hier: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Cookies

Nach oben