Politik

Benötigt Deutschland ein Bibliotheksgesetz? Wie verläuft die Diskussion um die Sonntagsöffnung von Bibliotheken? Und welche politischen Parteien vertreten eigentlich die Interessen der Bibliotheken am besten? Diesen und weiteren Fragen wenden wir uns in der Kategorie Politik zu. Hier verfolgen wir auch die Arbeit der Verbände: Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) setzt sich als Interessenvertretung für die Bibliotheken hierzulande ein. Für die Beschäftigten im Bibliothekswesen übernehmen diese Funktion der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB).


Artikel zum Thema

Artikel zum Thema

»Wir bekommen Schulterklopfer, aber es passiert zu wenig«

Menschenrechtler sehen die Rechte auf Information- und Meinungsfreiheit, auf körperliche Unversehrtheit und dem Schutz vor Diskriminierung derzeit so stark in…

Erfolgreiche Verhandlungen um SPIE Digital Library

Hannover. Zum 1. Januar ist die Allianz-Lizenz für die SPIE Digital Library gestartet, die die Technische Informationsbibliothek (TIB) mit SPIE (Internationale…

Qualitätssiegel für weitere Bibliotheken

Stuttgart. Die Stadtbibliotheken Fellbach, Ostfildern, Neckarsulm und Geislingen an der Steige schreiben sich Qualität auf die Fahnen, bieten ihren Kunden…

Kulturpolitische Forderungen für das Urheberrecht im digitalen Umfeld

Medienstaatsministerin Grütters: Kulturpolitische Forderungen für das Urheberrecht im digitalen Umfeld: „Ungebändigter digitaler Internetkapitalismus mit sozialer…

Eine "Welt der Sprachen" im Humboldt-Forum

Berlin. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) informiert in einer Mitteilung über den aktuellen Stand ihres geplanten Projekts im Humboldt-Forum: "Die ZLB…

Zukunft-gemeinsam-gestalten_letzte_Version_28_01_15.pdf

Veränderung als Konstante: Ergebnisse der BIB-Mitgliederbefragung online verfügbar

Reutlingen. Der Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) ist zukunftsfähig, weil ... »die Mitglieder die Basis sind und diese wollen den Berufsverband…

dbv Berlin begrüßt Neuausrichtung des Bestandsmanagements der ZLB

Die Neuausrichtung der Berliner Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) schlägt immer höhere Wellen. Seit Wochen beharken sich die Kontrahenten in diversen…

Pro & Contra: Sollen Bibliotheken sonntags öffnen?

Wenige Themen erhitzen die Gemüter so sehr wie die Diskussion um die Sonntagsöffnung von (Öffentlichen) Bibliotheken. Zwei Lager stehen sich weitgehend…

Neue dbv-Kommission fördert Kundenorientierung in Bibliotheken

Berlin. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) hat die neue Fachkommission »Kundenorientierte Services« ins Leben gerufen. Gegründet wurde die Kommission, da es für…

VFI-Förderungspreise 2014 vergeben

Am 30. Januar hat die Vergabekommission des Vereins zur Förderung der Informationswissenschaft (VFI) entschieden, in diesem Jahr in den Kategorien »Hauptpreis« und…

Bayerischer Bibliotheksverband wählt neuen Vorstand

Bayern. In neuer Konstellation geht der Vorstand des Bayerischen bibliotheksverbands in die neue Amtszeit von  2014 bis 2018. Als 1. Vorsitzender des Bayerischen…

vbnw wird künftig von zwei Vorsitzenden geführt

Hamm. Der Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen (vbnw) wird künftig von zwei gleichberechtigten Vorsitzenden geführt. Bei der…

BID tief erschüttert über Anschlag auf Charlie Hebdo

Der Dachverband der bibliothekarischen Verbände in Deutschland Bibliothek & Information Deutschland (BID) hat sich in einer Stellungnahme zu dem Angriff auf die…

Der Weg in die Zukunft: Sechs Visionen zu Kooperationen von Öffentlichen Bibliotheken

Elf Experten aus dem Bibliothekswesen überlegen, beratschlagen und diskutieren auf dem OCLC Visionärs- Workshop – einen Tag lang. Herausgekommen sind sechs Visionen…

Bücher für Flüchtlinge

Bremen. In einer neuen Stadt mit fremder Kultur und anderer Sprache – fern der Heimat. Das verbindet alle Bewohner der Übergangswohneinrichtungen. Um Flüchtlingen…

Imagefilm zeigt Bedeutung Öffentlicher Bibliotheken.

Europa. 65 000 Bibliotheken gibt es in Europa. Sie alle helfen, Analphabetisms, Arbeitslosigkeit, fehlende digitale Kompetenzen und Einsamkeit zu bekämpfen. Die…

Protest gegen Schließung der Bibliothek in Gera

Gera. Der Landesverband Thüringen im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) fordert die Wiederaufhebung der Bibliotheksschließung in Gera. Er betrachtet die kritische…

Politischer Rückhalt für Open Science nimmt zu

Hamburg. Anfang Oktober hat sich die deutschsprachige Open-Access-Community zu den 7. Open-Access-Tagen in Hamburg getroffen. Veranstalter waren die Staats- und…

Nationalbibliothek im RDA Committee of Principals

Frankfurt am Main. Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) ist als Mitglied ins Committee of Principals (CoP) eingeladen worden. Ausschlaggebend für diese…

Bibliotheken auf der Tagesordnung – und im Abschlussbericht der Enquete-Kommission

Im April hat die Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages »Internet und digitale Gesellschaft« ihren Abschlussbericht vorgelegt.[1] Ausgedruckt sind es über 2…

Gemeinsame Erfolge in Lobbyarbeit und Kulturpolitik

Der Deutsche Kulturrat wurde 1981 als politisch unabhängige Arbeitsgemeinschaft kultur- und medienpolitischer Organisationen und Institutionen von bundesweiter…

Eiszeit in Leipzig: Unterkühlte Diskussion zwischen Verlegern und Bibliothekaren

Frostige Zeiten in Leipzig: Der plötzliche Wintereinbruch zu Beginn des diesjährigen Bibliothekskongresses illustrierte angemessen das unterkühlte Verhältnis…

Entschuldungsprogramme der Länder: Trügerische Sparpakete

Mit speziellen Entschuldungsprogrammen wollen einige Bundesländer klammen Kommunen finanziell unter die Arme greifen. Diese müssen sich im Gegenzug zu strengen…

Hohe Haftstrafen für kritische Äußerungen

Das diesjährige Gastland des Bibliothekskongresses, die Türkei, weist eine fulminante wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung auf. Es gibt aber auch…

Nach oben