Neuer Vorstand der Fachstellenkonferenz

Neuwahlen in Wiesbaden: Alexander Budjan als Vorsitzender und Petra Büning (rechts) sowie Ute Palmer-Horn als Stellvertreterinnen werden in den nächsten vier Jahren die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland führen.Foto: Jens Krauß

Neuwahlen in Wiesbaden: Alexander Budjan als Vorsitzender und Petra Büning (rechts) sowie Ute Palmer-Horn als Stellvertreterinnen werden in den nächsten vier Jahren die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland führen. Foto: Jens Krauß

Wiesbaden. Auf der diesjährigen Fachstellenkonferenz ist ein neuer Vorstand gewählt worden:  Alexander Budjan (Leiter der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken) als Vorsitzender und Petra Büning (Leiterin des Dezernats Öffentliche Bibliotheken bei der Bezirksregierung Düsseldorf) sowie Ute Palmer-Horn (Leiterin der Landesfachstelle München) als Stellvertreterinnen werden in den nächsten vier Jahren die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland führen. Für das Frühjahr ist schon ein neues Bauseminar in München in Planung, und vom 7. bis 9. Mai wird in Koblenz das jährliche EDV-Seminar der Fachstellenkonferenz durchgeführt. Die nächste Jahrestagung der Staatlichen Fachstellen wird auf Einladung der Leiterin der Sächsischen Landesfachstelle, Waltraut Frohß, vom 22. bis 24. September 2014 in Chemnitz stattfinden.

Unter dem Motto »Bildungsbrücke Bibliothek – von Anfang an« fand vom 23. bis 25. September die 61. Fachkonferenz der Staatlichen Büchereistellen Deutschlands in Wiesbaden statt. Wissenschaftsstaatssekretär Ingmar Jung  begrüßte die 100 Teilnehmer der öffentlichen Veranstaltung, die aus dem gesamten Bundesgebiet ins Audimax der Hochschule RheinMain gekommen waren. Auf der dreitägigen Veranstaltung ging es um die Funktion der Bibliotheken als lebenslange Bildungspartner von klein auf. Vorgestellt wurden Projekte zur Sprach- und Leseförderung sowie Programme zur Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. (Foto: Jens Krauß / 18.10.2013)

Kommentare geschlossen