BuB-Sprechstunde

Nachrichten

Zeit für Gespräche: BuB auf dem Bibliothekartag in Frankfurt

Mehr als 3.500 Beschäftigte in Bibliotheken und Informationseinrichtungen werden in der kommenden Woche vom 29. Mai bis zum 2. Juni zum Bibliothekartag in Frankfurt am Main erwartet. Auch die Fachzeitschrift BuB – Forum Bibliothek und Information wird von dieser zentralen Veranstaltung für das Bibliothekswesen berichten. Am Mittwoch, 31. Mai, und am Donnerstag, 1. Juni, stehen

[weiterlesen …]

Medien, Menschen und Märkte

... so lautet das Motto des 106. Bibliothekartages, zu dem ich Sie im Namen des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) vom 30. Mai bis 2. Juni nach Frankfurt am Main herzlich einlade.

Gemeinsam mit dem Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) haben wir für Sie ein umfangreiches Programm vorbereitet: Fast 400 Fachvorträge verteilen sich auf 10 verschiedene Themenkomplexe, über 150 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Die regionalen Bibliotheken – die den Bibliothekartag im Ortskomitee intensiv mit vorbereitet haben – bieten zudem interessante Bibliotheksführungen.

»Unser« Bibliothekartag ist ein Kongress von der Community für die Community. Er ist die zentrale Fortbildungsveranstaltung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Informationseinrichtungen. Das bestätigen auch die Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahren: Wir alle brauchen ihn, Europas größten Kongress für Menschen, Medien und Märkte.

»Medien-Menschen-Märkte« ist ein passendes Motto für unsere diesjährige Tagung in der Börsenstadt Frankfurt, es weist auf die immer wichtigere Vermittlerrolle von Bibliotheken und Informationseinrichtungen hin. Bibliotheken sind in Bewegung, und sie zeigen dies auch immer mehr. Sie stellen sich erfolgreich den Herausforderungen und Fragen der Zukunft: Wie wird sich unsere Arbeitswelt verändern, wie wird die breit gefächerte Palette unserer Angebote in den nächsten Jahren aussehen? Wie auch immer sich die Zukunft gestaltet, Bibliotheken und Informationseinrichtungen haben in der Vergangenheit gezeigt wie vernetzt, digital und flexibel sie die gesamtgesellschaftlichen Megathemen in den Fokus nehmen. Auch in Frankfurt finden Veranstaltungen rund um diese Entwicklung statt, angedockt an unser BIB-Jahresthema »Arbeit 4.0«. Ziel ist, Arbeit weiter und neu zu denken.

Lassen Sie uns das gemeinsam tun: Treffen Sie alte Bekannte wieder, lernen Sie neue Kolleginnen und Kollegen kennen, vernetzen Sie sich und lassen Sie sich überraschen, tauschen Sie sich aus, kommen sie miteinander ins Gespräch. Wir sehen uns in Frankfurt, ich freue mich!

Vesna Steyer (im Namen des BIB-Bundesvorstands)

BuB Heft 05/2017

SCHWERPUNKT Bibliothekartag Frankfurt/Main

Die weiteren BuB-Hefte haben folgende Themen-Schwerpunkte:

  • Juni 2017: Kunst und Bibliotheken
  • Juli 2017: Identität der Bibliothek
  • August/September 2017: Arbeit 4.0 - Agil arbeiten in Bibliotheken

Anzeige

Nachrichten

Open Science: Wie wissenschaftliche Leistung künftig bewertet werden soll

Die EU-Expertengruppe Altmetrics hat ihre Empfehlungen zum Thema Leistungsmessung von offener Wissenschaft (Open Science) veröffentlicht. Isabella Peters, Mitglied der Expertengruppe, stellte den Report »Next-generation metrics« erstmalig auf der Open Science Conference 2017 in Berlin vor. Die Kernforderungen lauten: Metriken müssen kompromisslos messen, was wirklich zählt in Open Science. Zudem müssen Metriken verantwortungsvoll eingesetzt werden. Die

[weiterlesen …]

Bayerische Staatsbibliothek startet Zeitungsportal digiPress

  Die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) erweitert ihr digitales Angebot und startet ihr Zeitungsportal digiPress. Das teilte die Staatsbibliothek nun mit. digiPress ist die technische Plattform für die Präsentation digitalisierter Zeitungen an der BSB. Bis Jahresende soll das Rechercheportal nach Bibliotheksangaben seinen Umfang verdreifachen: von aktuell 340 auf mehr als 1 000 urheberrechtsfreie historische Zeitungstitel. In Umfang

[weiterlesen …]

BibCamp

10. BibCamp findet in Hannover statt – Anmeldungen ab sofort möglich

  Am 16. und 17. Juni zieht das 10. BibCamp nach Hannover. In diesem Jahr bietet der Planet MID der Hochschule Hannover (HsH) an der Expo Plaza 4 den Teilnehmern Raum für Diskussionen rund um die Themen Bibliothekswesen und Informationsmanagement. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das BibCamp ist eine offene Konferenz, deren Inhalte von den Teilnehmern

[weiterlesen …]

TIP-Preis für studentische Teamleistungen

Der Team Award Information Professionals (TIP) zeichnet drei studentische Teamleistungen aus, die einen innovativen Beitrag zur konkreten Lösung von Fragenstellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft in der Berufspraxis von Bibliotheken und Informationseinrichtungen liefern. 2017 geht die Auszeichnung an folgende Projekte: • »Ok Google… The End of Search as we know it. Sprachgesteuerte Websuche im Test«

[weiterlesen …]

Anzeige:
Die besten Spiele für Bibliotheken: Fit-To-Play - www.die-spieltruhe.de

Lesesaal

Die Deutsche Nationalbibliothek – gestern und heute

Frankfurt am Main. Der 106. Deutsche Bibliothekartag findet in diesem Jahr vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Frankfurt am Main statt. Das Motto der größten Fortbildungsveranstaltung für Bibliothekare und Informationsexperten in Europa, zu dem mehr als 3.000 Besucher erwartet werden, lautet »Medien – Menschen – Märkte.« Neben den zahlreichen Vorträgen, Workshops und Diskussionen

[weiterlesen …]

Ausland

Bibliothekarischer Fachaustausch in Europa

Einmal über den Tellerrand und zurück – Bibliothekarischer Fachaustausch in Europa

  »Die Reise hat mich persönlich sehr bereichert und mir wertvolle Anregungen und gute Impulse für meine tägliche Arbeit gegeben«, lautet das Fazit einer deutschen Bibliothekarin, die an einer Studienreise in die Niederlande teilnahm. Trotz all der Informationen über unsere europäischen Nachbarbibliotheken und Best-Practice Sammlungen, von denen wir lernen und für die eigenen Bibliotheksentwicklungen nutzen,

[weiterlesen …]

Praxis

Employer Relations

Arbeitgeber, bewerbt euch! Wie der Fachkräftemangel einen Paradigmenwechsel erzwingt

  In der traditionellen Logik bieten Organisationen Stellen an, auf die sich Arbeitnehmer bewerben. Der Fachkräftemangel verändert die Situation. Die Suchenden werden zu Gesuchten, Arbeitgeber müssen um die Gunst von Fachkräften buhlen. Wie so oft bestimmt die Knappheit der Güter die Preisentwicklung auf dem Markt. Strategien müssen deshalb neu konzipiert, Rollenverständnisse in Frage gestellt und

[weiterlesen …]

Öffentliche Bibliothek

Makerspace

Der Makerspace: Ort für Kreativität und Wissenstransfer

  Durch die digitale Transformation befindet sich unsere Gesellschaft im Umbruch. Dies gilt auch für die Rolle der Öffentlichen Bibliotheken. Der Umgang mit neuen Technologien ist einer der Schlüssel für die gesellschaftliche Teilhabe. Der gleichberechtigte Zugang zu Wissen hat sich längst weit über das geschriebene Wort hinaus entwickelt. Digitale Chancengerechtigkeit ist für unsere Gesellschaft zu

[weiterlesen …]