#vBIB20: BIB und TIB Hannover veranstalten virtuelle Konferenz rund um bibliothekarische Themen

#vBIB20, Berufsverband Information Bibliothek, BIB, TIB Hannover, TIB, TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und UniversitätsbibliothekIn Zeiten, in denen wir uns nicht persönlich zu Fortbildung, fachlichem und sozialem Austausch treffen können, veranstalten der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und die TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek vom 26. bis 28. Mai 2020 die sogenannte #vBIB20 – die virtuelle Konferenz rund um Bibliotheken, Informationseinrichtungen und alle, die für sie arbeiten.

Aufgrund der aktuellen Lage musste der Bibliothekartag 2020 in Hannover leider abgesagt werden. BIB und TIB möchten nun gemeinsam positiv nach vorne schauen und mit einer digitalen Initiative voranschreiten. Man arbeite mit Engagement und Experimentierfreude an der Organisation der Online-Videokonferenz #vBIB20, heißt es in einer gemeinsamen Ankündigung von BIB und TIB. Hierzu sollen Referierende, die ihre Beiträge zum Bibliothekartag eingereicht hatten, in den nächsten Tagen eingeladen werden, sich am Programm von #vBIB20 zu beteiligen. Sofern Raum bleibt, könnten auch aktuelle Themen aufgegriffen und diskutiert werden.

Für Rückfragen wurden die Kontaktadresse vbib20@bib-info.de eingerichtet.

BIB und TIB teilen weiter mit, dass die Konferenz #vBIB20 allen Interessierten kostenlos offen stehen wird. Weitere Informationen werden demnächst auf der #vBIB20-Website veröffentlicht.

red / 17.4.2020

Schlagworte: , , ,

Kommentare geschlossen