Beiträge zum Stichwort ‘ VKA ’

Kurzarbeit: ver.di und VKA verständigen sich auf »Covid-19-Tarifvertrag«

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, die dbb Tarifunion und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) haben sich auf einen »Covid-19-Tarifvertrag« zur Regelung der Kurzarbeit im Bereich der Kommunen verständigt. »Es geht darum, einerseits den Belastungen der Kommunen zum Beispiel durch Schließung von Bädern oder Museen Rechnung zu tragen und andererseits betroffene Beschäftigte im öffentlichen Dienst abzusichern“, sagte

[weiterlesen …]



Antrag auf Höhergruppierung – Tipps und Berechnungsbeispiele

Höhergruppierung

    Durch die zum 1. Januar 2017 in Kraft getretene neue Entgeltordnung (EGO) profitieren Bibliotheksbeschäftigte bei kommunalen Arbeitgebern gleich doppelt. Sie profitieren zum einen durch die Abschaffung der »speziellen« Bibliotheks-Tätigkeitsmerkmale (TM) und stattdessen nun der Anwendung der »Allgemeinen TM« (wodurch jahrzehntelange Benachteiligungen gegenüber der allgemeinen Verwaltung ein Ende haben),  zusätzlich auch durch die zahlreichen

[weiterlesen …]



Neue Entgeltordnung: Durchbruch bei der Eingruppierung

PDF: Vergleich der Tätigkeitsmerkmale für Bibliotheken PDF: Vergleich der VKA-Tätigkeitsmerkmale für Bibliotheken   Als letzter der drei großen öffentlichen Arbeitgeber hat sich nun auch die VKA, die »Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände«, im Rahmen der diesjährigen Tarifrunde mit ver.di auf eine Entgeltordnung (EGO) geeinigt. Sie tritt am 1. Januar 2017 in Kraft und stellt für Bibliotheksbeschäftigte

[weiterlesen …]