Beiträge zum Stichwort ‘ VDB ’

Susanne Brahms erhält Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2019

Der mit 7.500 Euro dotierte Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an die freie Autorin Susanne Brahms. Ausgezeichnet wird ihre dokumentarische Fernseharbeit »Die Bücherjäger. Kampf um das Wissen der Welt« (ARTE, 2017). Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv), den Berufsverband Bibliothek Information (BIB) und den Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)

[weiterlesen …]



Das VDB-Mentoringprogramm geht in die dritte Runde

Der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) unterstützt die persönliche und berufliche Förderung von jungen Führungskräften und bietet mit dem Mentoringprogramm die Gelegenheit zu einem persönlichen und fachlichen Austausch, der unabhängig vom eigenen Arbeitsplatz und bestehender Weisungsbefugnis stattfinden kann. Nach einer erfolgreichen zweiten Runde des VDB-Mentoringprogramms, an dem zwölf Mentoren und elf Mentees teilgenommen haben,

[weiterlesen …]



D-A-CH-S-Tagung »Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven«

München. Die Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München lädt ein zur D-A-CH-S-Tagung »Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven« am 13. und 14. Februar 2019 in München. Die in Zusammenarbeit der bibliothekarischen Verbände Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Südtirols organisierte Tagung richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen, die mit der Aus- und Fortbildung, aber auch mit der Rekrutierung

[weiterlesen …]



Abschluss 107. Bibliothekartag: Bibliothekare fordern Nachhaltigkeit

107. Deutscher Bibliothekartag, Berlin, BIB, Bibliothekartag

  Mehr als 4.200 Teilnehmende verabschieden sich nach vier Tagen des intensiven Austauschs und konstruktiver Diskussionen vom 107. Deutschen Bibliothekartag aus Berlin. In nahezu 400 Veranstaltungen wurden nicht nur die neusten Entwicklungen der Bibliotheks- und Informationsbranche vorgestellt. Auch Forderungen der Bibliothekarinnen und Bibliothekare an die Politik wurden laut: neben der Verbesserung der tarifrechtlichen Rahmenbedingungen und

[weiterlesen …]



Bibliothekartag eröffnet: mehr Engagement von der Politik gefordert

  Unter dem Motto »offen & vernetzt« ist ab heute der größte bibliothekarische Fachkongress Europas zu Gast in Berlin. Bis zum kommenden Freitag steht beim 107. Bibliothekartag vor allem die prekäre Arbeits- und Ausstattungssituation der boomenden Bibliothekslandschaft in Deutschland im Fokus. Angesichts der stetig steigenden Nachfrage und der damit verbundenen Anforderungen an öffentliche und wissenschaftliche

[weiterlesen …]



Bibliothekartag: Verbände fordern höhere Grundfinanzierung

107. Deutscher Bibliothekartag, Bibliothekartag, Berlin, BIB, VDB, Erlangen, Nürnberg, Universitätsbiblitohek Erlangen-Nürnberg, Universität Erlangen-Nürnberg

  Wenn kommende Woche der größte bibliothekarische Fachkongress Europas im Berliner Estrel Congress Center tagt, erwartet die Besucher nicht nur ein klassisches Konferenzprogramm. Unter dem Motto »offen & vernetzt« stehen für Bibliotheksbeschäftigte, Firmen und Partner der Bibliotheken vor allem auch der Umgang mit der aktuellen Arbeitssituation im Mittelpunkt, teilten die Veranstalter über die PR-Agentur Artefakt

[weiterlesen …]



Lesen Sie BuB zum Vorteilspreis!

Reutlingen. Auszubildende, Studierende und Mitglieder der bibliothekarischen Verbände ALBAD, BIS, BVÖ, VÖB, BVS und VDB können die Fachzeitschrift BuB zum Vorteilspreis lesen und sparen so mit dem Vorteilsabo 50 Prozent. BuB gehört seit 70 Jahren zu den wichtigsten bibliothekarischen Fachzeitschriften und erscheint als gedrucktes Heft, als erweiterte E-Paper-Ausgabe in der App und als Nachrichtenportal im

[weiterlesen …]



RoundTable zur strategischen Planung

Stuttgart. Strategieentwicklung und strategische Planung wird zunehmend auch in der deutschsprachigen Bibliothekscommunity zu einem Thema. Die gemeinsame Managementkommission von VDB und dbv in Kooperation mit der Hochschule der Medien, Stuttgart, greift es deshalb in ihrem aktuellen RoundTable 2017 unter der Überschrift »Organisationsentwicklung in unsicheren Zeiten. Helfen uns Pläne, Strategien und Visionen?« auf. Die Veranstaltung beginnt

[weiterlesen …]



Für ein besseres Urheberrecht: Bibliotheken wenden sich an die Politik

BIB, VDB, Bibliothekartag, Vesna Steyer, Konstanze Söllner, Heiner Schnelling

  Mehr als 3600 Bibliotheksbeschäftigte diskutieren vom 30. Mai bis 2. Juni 2017 auf dem 106. Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt am Main die derzeit bestimmenden Themen der Bibliotheksbranche: über Open Access wird gesprochen, Dauerbrennerthemen wie Bibliotheksbau stehen auf der Tagesordnung und auch Veranstaltungen zum agilen Arbeiten, zu Arbeit 4.0., haben es prominent in das Hauptprogramm

[weiterlesen …]



Bibliothekartag: Frankfurter Appell für ein zeitgemäßes Urheberrecht

  Unter dem Motto „Medien – Menschen – Märkte“ findet vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 der 106. Deutsche Bibliothekartag in Frankfurt am Main statt. 3652 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Bibliotheken und Informationseinrichtungen nehmen nach Angaben der veranstaltenden Verbände Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und Verband Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) an der Veranstaltung teil.

[weiterlesen …]