Beiträge zum Stichwort ‘ Publizistenpreis ’

Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2020 geht an Johannes Nichelmann

Johannes Nichelmann, Publizistenpreis, Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, rbb, rbb-Jugendwelle „Fritz“, ARD, ZDF, ARTE, DDR, Ullstein-Verlag, „Nachwendekinder – Die DDR, unsere Eltern und das große Schweigen"

  Der mit 7 500 Euro dotierte Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an den freien Journalisten Johannes Nichelmann. Das gab der Deutsche Bibliotheksverband bekannt. Ausgezeichnet wird seine Reportage »Obdach Stadtbibliothek«, die in der Sendung »Mikrokosmos« des Deutschlandfunks erstmals am 1. Juni 2018 gesendet wurde. Die Jurybegründung »Johannes Nichelmann möchte den Bibliotheken auf

[weiterlesen …]



Ausschreibung: Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2020

Berlin. Die bibliothekarischen Verbände Berufsverband Information Bibliothek (BIB), Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) und der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) schreiben gemeinsam den Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken („Helmut-Sontag-Preis“) aus. Der Preis wird jährlich verliehen. Das Preisgeld beträgt 7 500 Euro. Dieser Publizistenpreis zeichnet Journalistinnen und Journalisten oder Redaktionsteams aller Medien aus, die ein zeitgemäßes Bild von Bibliotheken,

[weiterlesen …]



Susanne Brahms erhält Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2019

Der mit 7.500 Euro dotierte Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an die freie Autorin Susanne Brahms. Ausgezeichnet wird ihre dokumentarische Fernseharbeit »Die Bücherjäger. Kampf um das Wissen der Welt« (ARTE, 2017). Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv), den Berufsverband Bibliothek Information (BIB) und den Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)

[weiterlesen …]



Hatice Akyün erhält diesjährigen Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken

Der mit 5.000 Euro dotierte Publizistenpreis der Deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an die freie Journalistin und Autorin Hatice Akyün. Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und die WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) wird am 2. Juni im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bibliothekartages in Frankfurt am Main stattfinden. Hatice Akyüns Bewerbung wurde von einer

[weiterlesen …]