Beiträge zum Stichwort ‘ Meinungsfreiheit ’

Woche der Meinungsfreiheit: Gemeinsam für Demokratie, Debatte und Toleranz

Frankfurt am Main. Krisen und Umbrüche verunsichern die Menschen und werfen wichtige Fragen für die Zukunft der Gesellschaft auf. Gleichzeitig werden extreme Stimmungen und Meinungen national wie international immer lauter, der demokratische Diskurs gerät unter Druck. Mit der »Woche der Meinungsfreiheit« machen zivilgesellschaftliche Organisationen, Unternehmen und Bürger/-innen aus ganz Deutschland vom 3. bis 10. Mai

[weiterlesen …]



Bitte stören: Meinungsfreiheit und offene Gesellschaft stärken!

Reutlingen. Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) hat sich in den vergangenen Jahren bereits für die »Woche der Meinungsfreiheit« ebenso engagiert wie zum »Tag der offenen Gesellschaft« und unter anderem auch Aktivitäten und Veranstaltungsformate entworfen, die besonders für Bibliotheken geeignet sind. Beide Aktionen ergänzen sich, zu beiden möchten wir erneut aufrufen. Weitere Informationen gibt es unter

[weiterlesen …]



#dafuer! Woche der Meinungsfreiheit 2020 und (persönlicher) Rückblick zum #tdog19

Letzte Woche durfte ich beim ‚Aufstand der Ideen‘ in Berlin dabei sein – dem Abschluss der diesjährigen Tour der ‚Initiative Offene Gesellschaft‚. Beeindruckend, was hier passiert ist: In zehn Städten und  auf vier Festivals tourten die Macher/-innen der Initiative, kamen mit mehr als 30.000 Menschen ins Gespräch und haben auf ihrer deutschlandweiten Tour 1.300 Ideen

[weiterlesen …]