Beiträge zum Stichwort ‘ Leipziger Buchmesse ’

Coronavirus: Erste Bibliotheken schließen – Planungen für Bibliothekartag gehen weiter

Aufgrund des neuartigen Coronavirus schließen deutschlandweit immer mehr Bibliotheken – als Vorsichtsmaßnahme um die Ausbreitung zu hemmen. Viele Bibliotheken planen ihre Maßnahme zunächst bis Mitte April. Auch immer mehr bibliothekarische Veranstaltungen werden abgesagt. Die Vorbereitungen für den Bibliothekartag Ende Mai laufen derzeit noch weiter.   Hinweis: Die Ereignisse rund um das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 überschlagen

[weiterlesen …]



Leipziger Buchmesse 2020 findet nicht statt

Leipzuiger Buchmesse, Coronavirus

  Die Leipziger Buchmesse, die Frühjahrsschau der deutschen Buchbranche, findet nicht wie geplant vom 12. bis 15. März statt. Das teilte die Buchmesse jetzt in einer Pressemitteilung mit. Gleiches gilt für das im Verbund stattfindende Lesefest Leipzig liest und die Manga-Comic-Con. Das Gesundheitsamt Leipzig ist der Aufforderung des Bundesgesundheits- und des Bundeswirtschaftsministeriums gefolgt, wonach eine

[weiterlesen …]



#werkstatt+ auf der #lbm19 – Rückblick geht online

Leipzig. Vom 21.  bis  24. März war der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) gemeinsam mit der European Learning Industry Group und ‚engagiert‘ von der Leipziger Buchmesse mit der #werkstattplus  – einem interaktiven und digitalen Bildungsforum – aktiv auf der Leipziger Buchmesse. Spannende Tage, die wir ohne die Unterstützung von Westermann, der BID und vielen weiteren Kooperationspartner*innen

[weiterlesen …]