Beiträge zum Stichwort ‘ IFLA ’

Auszeichnung: Barbara Schleihagen erhält IFLA-Medal

Athen. Auf der Abschlussveranstaltung des diesjährigen Weltkongresses der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) in Athen wird die Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv), Barbara Schleihagen, mit der IFLA-Medal ausgezeichnet. Das teilte der dbv in einer Pressemitteilung mit. Barbara Schleihagen ist die vierte Person aus Deutschland, der diese Ehrung zuteilwird. Zuvor hatten aus Deutschland

[weiterlesen …]



85. IFLA-Weltkongress startet in Athen

Athen. Heute startet der 85. Weltkongress der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) in Athen. Zu dem Kongress, der bis zum 30. August in Griechenlands Hauptstadt stattfinden wird, werden rund 3 000 Vertreter/-innen des Bibliotheks- und Informationsdienstleistungssektors aus aller Welt erwartet, um sich unter dem Motto »Libraries – Dialogue for Change« auszutauschen. Diskutiert werden

[weiterlesen …]



IFLA-Weltkongress 2020 findet in Dublin statt

Vom 15. bis 21. August 2020 gastiert der Internationale Verband der Bibliotheksverbände und -institutionen (IFLA) mit seinem Weltkongress für Bibliothek und Information (WLIC) in der irischen Hauptstadt Dublin. Das gaben die IFLA und die Library Association of Ireland in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Nach der Entscheidung im April, Auckland als WLIC-Gastgeberstadt auf 2022 zu verschieben,

[weiterlesen …]



Barbara Lison wird IFLA-Präsidentin

Barbara Lison, IFLA-Präsidentin 2021-2013

Berlin. 58 Nominierungen aus aller Welt erhielt Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, zur Unterstützung ihrer Kandidatur für das Amt der Präsidentin des bibliothekarischen Weltverbands IFLA (International Federation of Library Associations) für die Amtszeit 2021 bis 2023. Die nötige Mindestanzahl von zehn Nominierungen hat sie damit weit übertroffen. Lison ist als einzige Kandidatin zur designierten

[weiterlesen …]



Call for Papers: IFLA-Satellitenkonferenz zum Thema Robotik

Die rasante Entwicklung in den Bereichen Robotik und künstliche Intelligenz sowie die kommerzielle Verfügbarkeit dieser Produkte halten zunehmend Einzug in Bibliotheken. Neben automatisierten Speicher- und Abrufsystemen verfügen einige Einrichtungen bereits über autonome Regalleseroboter, humanoide Roboter sowie Chatbots und sprachaktivierte Systeme. Roboter werden zu Mitarbeitern, und eine Reihe von Bibliotheken auf der ganzen Welt hat verschiedene

[weiterlesen …]



School 7: IFLA-Bibliothek des Jahres 2018

School 7

  Die niederländische Bibliothek »School 7« wurde auf dem Kongress der International Federation of Library Associations (IFLA) im August zur »Public Library of the Year 2018« ernannt. Der internationale Preis zeichnet neue und innovative Bibliotheken aus. Die Jury zeigte sich beeindruckt von der Art und Weise, wie die Bibliothek in Den Helder mit lokalen Partnern

[weiterlesen …]



Stipendium für IFLA-Weltkongress in Athen: bis 15.Februar bewerben

Der 85. IFLA-Weltkongress wird vom 24. bis 30. August 2019 in der griechischen Hauptstadt Athen stattfinden. Wie Bibliothek & Information International (BII) mitteilt, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für ein Stipendium zur aktiven Teilnahme an dem Kongress. 1. Impuls-Stipendium: BII stellt für 2019 ein Impuls-Stipendium in Höhe von 1.086 Euro zur Verfügung. Ein weiteres Stipendium zu

[weiterlesen …]



Ideen für gemeinsame Bibliotheks-Vision gesucht

Global Vision, IFLA, Idea Stores

Den Haag (Niederlande). Im Jahr 2017 begann der Weltverband der Bibliothekare und Bibliotheken IFLA Herausforderungen und Chancen von Bibliotheken auf der ganzen Welt zu sichten und zu untersuchen. Die Beiträge zur weltweiten Diskussion wurden zum IFLA Global Vision-Bericht zusammengefasst, der zehn Strategien zur Bewältigung gemeinsamer Herausforderungen aufzeigt. Jetzt braucht IFLA weitere Ideen, um diese Strategien

[weiterlesen …]



Nachwuchsstipendium für den IFLA-Weltkongress 2018

Berlin. Studierende, Referendare und Berufseinsteiger erhalten die Möglichkeit, am 84. IFLA-Weltkongress Bibliothek und Information vom 24. bis 30. August 2018 in Kuala Lumpur, Malaysia, teilzunehmen. Drei Stipendien werden für die Teilnahme am IFLA-Weltkongress und die Mitarbeit im Übersetzer-/Reporterteam vor Ort in Kuala Lumpur vergeben. Das Angebot richtet sich an Studierende ab dem dritten Fachsemester, Referendarinnen

[weiterlesen …]



ENSULIB-Konferenz in Berlin: »Grüne« Bibliothek steht weltweit im Fokus

Am 16. und 17. August fand im Vorfeld des diesjährigen IFLA-Weltkongresses in Berlin eine Satellitenkonferenz[1] von ENSULIB[2] – der Environment, Sustainability and Libraries Special Interest Group der IFLA – statt, deren Fokus auf ökologischer Nachhaltigkeit und der gesellschaftlichen Rolle der Bibliotheken liegt. Die Philologische Bibliothek der Freien Universität (FU) war Gastgeber der Konferenz. Sie wurde

[weiterlesen …]