Beiträge zum Stichwort ‘ IFLA-Weltkongress ’

Auszeichnung: Barbara Schleihagen erhält IFLA-Medal

Athen. Auf der Abschlussveranstaltung des diesjährigen Weltkongresses der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) in Athen wird die Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv), Barbara Schleihagen, mit der IFLA-Medal ausgezeichnet. Das teilte der dbv in einer Pressemitteilung mit. Barbara Schleihagen ist die vierte Person aus Deutschland, der diese Ehrung zuteilwird. Zuvor hatten aus Deutschland

[weiterlesen …]



85. IFLA-Weltkongress startet in Athen

Athen. Heute startet der 85. Weltkongress der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) in Athen. Zu dem Kongress, der bis zum 30. August in Griechenlands Hauptstadt stattfinden wird, werden rund 3 000 Vertreter/-innen des Bibliotheks- und Informationsdienstleistungssektors aus aller Welt erwartet, um sich unter dem Motto »Libraries – Dialogue for Change« auszutauschen. Diskutiert werden

[weiterlesen …]



IFLA-Weltkongress 2020 findet in Dublin statt

Vom 15. bis 21. August 2020 gastiert der Internationale Verband der Bibliotheksverbände und -institutionen (IFLA) mit seinem Weltkongress für Bibliothek und Information (WLIC) in der irischen Hauptstadt Dublin. Das gaben die IFLA und die Library Association of Ireland in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Nach der Entscheidung im April, Auckland als WLIC-Gastgeberstadt auf 2022 zu verschieben,

[weiterlesen …]



Call for Papers: IFLA-Satellitenkonferenz zum Thema Robotik

Die rasante Entwicklung in den Bereichen Robotik und künstliche Intelligenz sowie die kommerzielle Verfügbarkeit dieser Produkte halten zunehmend Einzug in Bibliotheken. Neben automatisierten Speicher- und Abrufsystemen verfügen einige Einrichtungen bereits über autonome Regalleseroboter, humanoide Roboter sowie Chatbots und sprachaktivierte Systeme. Roboter werden zu Mitarbeitern, und eine Reihe von Bibliotheken auf der ganzen Welt hat verschiedene

[weiterlesen …]



Stipendium für IFLA-Weltkongress in Athen: bis 15.Februar bewerben

Der 85. IFLA-Weltkongress wird vom 24. bis 30. August 2019 in der griechischen Hauptstadt Athen stattfinden. Wie Bibliothek & Information International (BII) mitteilt, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für ein Stipendium zur aktiven Teilnahme an dem Kongress. 1. Impuls-Stipendium: BII stellt für 2019 ein Impuls-Stipendium in Höhe von 1.086 Euro zur Verfügung. Ein weiteres Stipendium zu

[weiterlesen …]



Nachwuchsstipendium für den IFLA-Weltkongress 2018

Berlin. Studierende, Referendare und Berufseinsteiger erhalten die Möglichkeit, am 84. IFLA-Weltkongress Bibliothek und Information vom 24. bis 30. August 2018 in Kuala Lumpur, Malaysia, teilzunehmen. Drei Stipendien werden für die Teilnahme am IFLA-Weltkongress und die Mitarbeit im Übersetzer-/Reporterteam vor Ort in Kuala Lumpur vergeben. Das Angebot richtet sich an Studierende ab dem dritten Fachsemester, Referendarinnen

[weiterlesen …]



IFLA Konferenz 2017: Internationaler Austausch auf Satellitenkonferenzen

IFLA, Satellitenkonferenz, SLUB Dresden

  Fünf internationale Konferenzen finden im Umfeld des Weltkongresses des internationalen Bibliotheksverbandes IFLA in Wroclaw (Polen) im August in Deutschland statt. Anmeldungen zu den jeweiligen Konferenzen sind für alle Interessierten möglich. Ein Überblick:   News Media Satellite Conferenz in Dresden »Unser Leben mit Nachrichtenmedien – ihre Langzeitarchivierung und Bedeutung für unser kollektives Gedächtnis«: Diesem Thema

[weiterlesen …]



Volontäre für IFLA-Weltkongress gesucht

Wroclaw (Polen). Vom 19. bis 23. August 2017 treffen sich mehr als 3 000 BibliothekarInnen aus über 130 Ländern zum diesjährigen IFLA-Weltkongress im polnischen Wroclaw (Breslau). Die Veranstalter suchen mit folgendem Aufruf noch freiwillige Helfer: Wenn Du • Englisch und andere Fremdsprachen sprichst (eventuell ein wenig Polnisch, das ist aber keine Voraussetzung), • interessante Menschen treffen

[weiterlesen …]