Beiträge zum Stichwort ‘ dbv ’

Aufruf zu internationalem Engagement

Postkartenaktion des dbv für internationales Bibliotheksengagement

Berlin. Drei flotte Postkarten mit coolen Sprüchen und einer augenzwinkernden Selbstevaluierung zur Eignung im internationalen Bibliotheksumfeld weisen auf die Bedeutung der internationalen Öffnung aller im Bibliotheksumfeld Tätigen hin und werben für ein Engagement in internationalen Fachgremien. Der Arbeitsbereich internationale Kooperation im Kompetenznetzwerk für Bibliotheken (knb) wirbt mit dieser Aktion für die Förderung des internationalen Wissenstransfers.

[weiterlesen …]



Bündnis für Bibliotheken in Baden-Württemberg gefordert

Stuttgart. Anlässlich des bundesweiten »Tags der Bibliotheken« am 24. Oktober informierte der Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) über sein aktuell erarbeitetes Positionspapier »Gemeinsam die Zukunft von Stadt und Land gestalten – Ein Bündnis für Bibliotheken«. Es werden gemeinsame Anstrengungen von Kommunen und Land gefordert, um Baden-Württembergs Bibliotheken mit Blick auf den gesellschaftlichen Wandel sowie

[weiterlesen …]



Ein Ort für alle: Bibliotheken laden ein zum »Tag der Bibliotheken«

Tag der Bibliotheken

Mit zahlreichen Veranstaltungen laden Bibliotheken am 24. Oktober, dem »Tag der Bibliotheken,« die Bürger ein, die Vielfalt ihrer Angebote kennenzulernen. Neben den bereitgestellten Medien und den angebotenenen Veranstaltungen rund um das Buch können die Besucher eine Vielzahl digitaler Services entdecken und ausprobieren – vom Makerspace bis hin zum Coding-Workshop. Als lebendige Orte der Wissensvermittlung nutzen

[weiterlesen …]



Digitale Bibliotheksangebote leicht gemacht

dbv, Tipps für digitale Angebote, Broschüre

Berlin. Um Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter dabei zu unterstützen, digitale Angebote erfolgreich in der eigenen Bibliothek umzusetzen, hat der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) im Rahmen seiner Kampagne »Netzwerk Bibliothek« die Broschüre »Einfach digital – 20 Tipps für Ihre Bibliothek« entwickelt. Diese steht nun hier für alle Interessierten auf der »Netzwerk Bibliothek«-Website online zum Download zur Verfügung. Entwickelt

[weiterlesen …]



Expertenwissen aus Baden-Württemberg für die USA

New Orleans (USA). Große Anerkennung erfuhr der Landesverband Baden-Württemberg im deutschen Bibliotheksverband (dbv) durch den amerikanischen Bibliotheksverband American Library Association (ALA). Kurz vor den Sommerferien fand in New Orleans der zentrale Fachkongress 2018 für den amerikanischen Raum statt, der eine Vielzahl von Vorträgen zu den aktuellsten Leistungen Öffentlicher Bibliotheken im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen bot, zum

[weiterlesen …]



Medienbildung und Leseförderung als Kernthemen

Stuttgart. Das bildungspolitische Signal ist gesetzt: Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) und die Deutsche Telekom Stiftung würdigen die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main mit ihrer medienpädagogischen Arbeit als »Bibliothek des Jahres 2018«. Damit wird auch die hohe Bedeutung der Bibliothekspädagogik mit den Kernthemen Medienbildung und Leseförderung innerhalb der Angebote einer Bibliothek untermauert. In Baden-Württemberg

[weiterlesen …]



Bibliotheken als Impulsgeber für die Stadtentwicklung

BZSH, Aat Vos, Andreas Mittrowann

Kiel. Mit der Veranstaltung »Bibliothek ist Stadtentwicklung« zeigte das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) Chancen auf für den Ausbau von Bibliotheken zu attraktiven und unverzichtbaren Orten in den Städten und Gemeinden. Für die Kommunalpolitiker war die Veranstaltung gleichzeitig ein Forum für Meinungsbildung und Austausch.

[weiterlesen …]



dbv-Kongress: Verband fordert Ausbau zeitgemäßer Bibliotheksangebote

  Auf Einladung des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) diskutierten am 1. und 2. März 2018 auf dem bibliothekspolitischen Bundeskongress in der Staatsbibliothek zu Berlin Bundestagsabgeordnete, Vertreter aus Bundes- und Landesministerien, der Kultusministerkonferenz, der kommunalen Spitzenverbände, aus Forschungseinrichtungen, der Hochschulrektorenkonferenz und der Deutschen Forschungsgemeinschaft gemeinsam mit Bibliotheksdirektorinnen und -direktoren, wie Bibliotheken den Zugang zu Information und Wissen

[weiterlesen …]



Erster Bibliothekspolitischer Bundeskongress: dbv sendet Livestream

  Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) veranstaltet am 1. und 2. März 2018 in der Staatsbibliothek zu Berlin den ersten Bibliothekspolitischen Bundeskongress. Was bedeutet der digitale Wandel für die Angebote und die Arbeit der Bibliotheken? Wie können Zugänglichkeit und soziale Teilhabe durch Bibliotheken auch zukünftig gesichert werden? Wie können Veränderungen durch den digitalen Wandel als Chance

[weiterlesen …]



dbv fordert von Koalitionsparteien Unterstützung für Anliegen der Bibliotheken

Berlin. Anlässlich der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD erinnert der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) die Verhandlungspartner an die zentralen Anliegen der Bibliotheken für ihre Nutzerinnen und Nutzer, die er bereits in seinen »Wahlprüfsteinen« zur Bundestagswahl thematisiert hat. Bibliotheken haben als Orte der Wissensvermittlung eine Schlüsselfunktion. Damit Bibliotheken auch in Zukunft ihre zentralen öffentlichen Dienstleistungen erbringen können,

[weiterlesen …]