Beiträge zum Stichwort ‘ BIB ’

Bibliotheksverbände fordern ein für die Wissenschaft freundliches Urheberrecht

  Am 12. April 2017 hat das Bundeskabinett den Regierungsentwurf zur Reform des Urheberrechts beschlossen (https://b-u-b.de/gesetzentwurf-urheberrechtsreform/). Die Bibliothekarinnen und Bibliothekare haben diesen Entwurf begrüßt, weil damit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem wissenschaftsfreundlichen Urheberrecht getan sei. Wie die Veranstalter des 106. Deutschen Bibliothkartags in Frankfurt am Main, die beiden bibliothekarischen Personalverbänden BIB und

[weiterlesen …]



Frankfurter Buchmesse: Bis zu 40 Prozent günstiger!

Als BIB-Mitglied erhalten Sie einen Preisnachlass von bis zu 40 Prozent beim Kauf einer Tages- oder Dauerkarte für die Frankfurter Buchmesse. Und so einfach geht’s: Senden Sie eine E-Mail an mail@bib-info.de mit Ihren Kontaktdaten. Sie erhalten vom BIB eine Rechnung über 25,90 Euro für eine Fachbesucher-Tageskarte (regulär 45,00 Euro) oder 51,80 Euro für eine Fachbesucher-Dauerkarte (statt

[weiterlesen …]



Call for Papers für den Bibliothekartag

Frankfurt am Main. Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 findet in Frankfurt am Main der 106. Deutsche Bibliothekartag statt. Veranstalter sind der r Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) und der Berufsverband Information Bibliothek (BIB). Das Motto der größten und zentralen Fortbildungsveranstaltung für das deutsche und europäische Bibliothekswesen lautet 2017 »Medien – Menschen

[weiterlesen …]



Innovationspreis 2017: Call for Papers

Die Kommission für Ausbildung und Berufsbilder des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) lädt Sie, in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift »B.I.T. online«, ein, Ihre Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten oder Ihre (Studien-)Projekte aus dem Bereich Bibliothek, Information und Dokumentation auf dem Bibliothekartag vom 30. Mai bis 2. Juni 2017 in Frankfurt am Main persönlich vorzustellen. Von den eingereichten

[weiterlesen …]



BuB jetzt auch als App für Smartphone und Tablet-PC

App

Reutlingen. Die Fachzeitschrift »BuB – Forum Bibliothek und Information« steht für aktuelle, hintergründige und meinungsstarke Nachrichten aus der Welt der Bibliotheken. Einige Nachrichten gehen mit der BuB-App jetzt neue Wege: in Form von Videos, Audioaufzeichnungen oder Bildergalerien. Ab Juli 2016 erscheint die Fachzeitschrift als digitale App für Smartphone und Tablet-PC – zusätzlich zum gedruckten Heft.

[weiterlesen …]



Erfolgreiches Solidarprojekt: 40 Jahre Lektoratskooperation

Reutlingen. Die deutsche Bibliothekswelt feiert in diesem Jahr den runden Geburtstag einer ihrer außergewöhnlichsten Institutionen: Die Lektoratskooperation wird 40 Jahre alt. Sie ist ein gut ausgebautes Netzwerk aus etwa 400 unabhängigen Rezensenten und Institutslektoren aus dem gesamten Bundesgebiet. Ein aktuelles Video stellt die Lektoratskooperation und ihre Leistungen vor.   [youtube width=“594″ height=“390″]https://www.youtube.com/watch?v=wREwoMlh-pI[/youtube]   Die Lektoratskooperation

[weiterlesen …]



Neuer BIB-Vorstand gewählt – Vesna Steyer übernimmt Vorsitz

  Nürnberg. Mit 169 von 225 möglichen Stimmen wurden Vesna Steyer am Donnerstag auf dem 104. Deutschen Bibliothekartag in Nürnberg von der Mitgliederversammlung des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) zur Vorstandsvorsitzenden des Berufsverbandes gewählt. Der neu gewählte Vorstand des BIB wird komplettiert von Kristina Lippold (208 Stimmen), Dirk Wissen (190) und Tom Becker (136).



Master of Library and Information Science (MA LIS): Welche Chancen haben AbsolventInnen auf dem Arbeitsmarkt?

Bremen. Der Bologna-Prozess hat im Bereich des höheren Bibliotheksdienstes zu neuen Qualifikationswegen für BibliothekarInnen mit Diplom- oder Bachelorabschluss geführt. Während der letzten Jahre erreichten die Kommission für Ausbildung und Berufsbilder (KAuB) des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) immer wieder Anfragen von Studierwilligen oder Studierenden aus dem Bibliotheksbereich. Soll ich im Anschluss an ein Bachelor- oder Diplomstudium

[weiterlesen …]



BIB-Pressemitteilung zur Sonntagsöffnung: Öffentliche Bibliotheken müssen öffnen dürfen!

Der Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB), der die Interessen der Beschäftigten der bibliothekarischen und Informationsberufe vertritt und sich für die Stärkung und Weiterentwicklung des Bibliotheks- und Informationssektors in der Bundesrepublik Deutschland engagiert, hat sich nach langer und intensiver Diskussion für die Möglichkeit einer Sonntagsöffnung Öffentlicher Bibliotheken und einer dazu erforderlichen Änderung des Bundesarbeitszeitgesetzes ausgesprochen. Der

[weiterlesen …]



Anschaffungsvorschlag modifiziert und Zielgruppen eingeführt

Reutlingen. Die Lektoratskooperation (LK) arbeitet ständig daran, ihr Angebot und ihren Service zu verbessern. Im Fokus der aktuellen Überlegungen stehen eine Überarbeitung des Anschaffungsvermerks der Buchbesprechungen sowie die fakultative Angabe von Zielgruppen, um den Nutzern der Lektoratsdienste noch aussagekräftigere Informationen für den Bestandsaufbau an die Hand zu geben. Damit möchten die drei Partner der LK,

[weiterlesen …]