Beiträge zum Stichwort ‘ BIB ’

Klare Kante gegen Extremismus – Keine Toleranz für Intoleranz

Aus Anlass der zurückliegenden Europawahlen und der bevorstehenden Landtagswahlen nimmt der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) Stellung zu extremistischen und nationalistischen Einstellungen von Parteien und Gruppierungen: »Durch Äußerungen von Vertreter/-innen nationalistischer Parteien, verfassungsfeindlicher Bewegungen oder populistischen Strömungen stellen wir fest, dass Grundwerte unserer Berufsethik betroffen sind. Dazu möchten und können wir nicht schweigen. Wir sagen NEIN

[weiterlesen …]



Gemeinsame Stellungnahme von BIB und vbnw zum Bibliotheksstärkungsgesetz in NRW

Das »Gesetz zur Stärkung der kulturellen Funktion der Öffentlichen Bibliotheken und ihrer Öffnung am Sonntag (Bibliotheksstärkungsgesetz)[1]«, eingebracht in den nordrhein-westfälischen Landtag im April dieses Jahres, ist – neben der Initiative der Grünen im Bundestag[2] – eine der innovativsten Ideen, die Möglichkeit zur Sonntagsöffnung Öffentlicher Bibliotheken zumindest in einem Bundesland in absehbarer Zeit zu realisieren. Die

[weiterlesen …]



#werkstatt+ auf der #lbm19 – Rückblick geht online

Leipzig. Vom 21.  bis  24. März war der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) gemeinsam mit der European Learning Industry Group und ‚engagiert‘ von der Leipziger Buchmesse mit der #werkstattplus  – einem interaktiven und digitalen Bildungsforum – aktiv auf der Leipziger Buchmesse. Spannende Tage, die wir ohne die Unterstützung von Westermann, der BID und vielen weiteren Kooperationspartner*innen

[weiterlesen …]



Stadtbibliothek Gütersloh GmbH plant „Tische raus“ | #tdog19

BIB und die Partnerverbände haben sich darauf verständigt, den diesjährigen Tag der offenen Gesellschaft – kurz #tdog19  – am 15. Juni 2019, den die Initiative Offene Gesellschaft nun bereits zum drittem Mal initiiert, zu unterstützen. Wir werden Sie laufend auf der BID-Website über Aktionen und Initiativen informieren. Wir suchen zudem noch Bibliotheken, die auch mit

[weiterlesen …]



Susanne Brahms erhält Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2019

Der mit 7.500 Euro dotierte Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an die freie Autorin Susanne Brahms. Ausgezeichnet wird ihre dokumentarische Fernseharbeit »Die Bücherjäger. Kampf um das Wissen der Welt« (ARTE, 2017). Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv), den Berufsverband Bibliothek Information (BIB) und den Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)

[weiterlesen …]



Ein Ort für alle: Bibliotheken laden ein zum »Tag der Bibliotheken«

Tag der Bibliotheken

Mit zahlreichen Veranstaltungen laden Bibliotheken am 24. Oktober, dem »Tag der Bibliotheken,« die Bürger ein, die Vielfalt ihrer Angebote kennenzulernen. Neben den bereitgestellten Medien und den angebotenenen Veranstaltungen rund um das Buch können die Besucher eine Vielzahl digitaler Services entdecken und ausprobieren – vom Makerspace bis hin zum Coding-Workshop. Als lebendige Orte der Wissensvermittlung nutzen

[weiterlesen …]



b.i.t.online-Innovationspreis 2019: Call for papers

In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift »b.i.t. online« verleiht die Kommission für Ausbildung und Berufsbilder des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) auf dem Bibliothekskongress in Leipzig vom 18. bis 21. März 2019 den b.i.t.online-Innovationspreis 2019. Eingereicht werden können Bachelor- und Masterarbeiten oder Ihre (Studien-)Projekte aus dem Bereich Bibliothek, Information und Dokumentation. Die Bewerber und Bewerberinnen können auf

[weiterlesen …]



D-A-CH-S-Tagung »Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven«

München. Die Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München lädt ein zur D-A-CH-S-Tagung »Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven« am 13. und 14. Februar 2019 in München. Die in Zusammenarbeit der bibliothekarischen Verbände Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Südtirols organisierte Tagung richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen, die mit der Aus- und Fortbildung, aber auch mit der Rekrutierung

[weiterlesen …]



Das Internationale Bibliothekszentrum als zentraler Treffpunkt

Frankfurter Buchmesse, Bibliothekare, 2018

  Frankfurt am Main. 7.300 Aussteller aus mehr als 100 Ländern, 286.000 Besucher, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierte Journalisten und Blogger – die Frankfurter Buchmesse ist eine Riesenveranstaltung, auf der man leicht den Überblick verlieren kann. Damit das Bibliothekaren nicht passiert, gibt es eigens für die Branche einen zentralen Treffpunkt: das Internationale Bibliothekszentrum

[weiterlesen …]



Mit dem BIB 50 Prozent günstiger zur Frankfurter Buchmesse!

Reutlingen. Auch in diesem Jahr erhalten Mitglieder des Berufsverband Information Bibliothek (BIB) einen attraktiven Rabatt von 50 Prozent auf die Fachbesucher-Tages- und -Dauerkarten für die Frankfurter Buchmesse, die vom 10. bis 14. Oktober stattfindet. In diesem Jahr ist auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in den Tickets enthalten. Die Eintrittskarten sind ab sofort im Onlineshop der

[weiterlesen …]