Beiträge zum Stichwort ‘ BIB ’

»Chancen 2020« in Hamburg

Hamburg. »Zukunft sichern« lautet das Motto von »Chancen 2020«. Zu ihrer gemeinsamen Bibliothekskonferenz laden der Berufsverband Information Bibliothek (BIB), der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) und die ekz am 12. und 13. Februar 2020 nach Hamburg ein. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, demografische Entwicklung, Integration – die Gesellschaft verändert sich und auf diese

[weiterlesen …]



Auf zur Frankfurter Buchmesse!

Gedruckte und digitale Medien und Informationen in Hülle und Fülle: Die diesjährige Frankfurter Buchmesse öffnet am kommenden Mittwoch. Foto: Frankfurter Buchmesse / Anett Weirauch

Frankfurt am Main. Die Frankfurter Buchmesse ist eine Veranstaltung der Superlative. Mehr als 7 500 Aussteller aus rund 100 Ländern werden vom 16. bis 20. Oktober über 400 000 analoge und digitale Medien präsentieren. Ein zentraler Aspekt wird diesmal die Künstliche Intelligenz (KI) sein. Wie Bibliothekare, Buchhändler und Verleger damit umgehen, können Sie im Buchmesse-Schwerpunkt

[weiterlesen …]



Workshop: »Miteinander reden«

Essen. Bibliotheken in Kommunen haben den politischen Auftrag, mit ihrem Medien- und Veranstaltungsangebot zur Meinungsbildung, Informationssouveränität und Mündigkeit der Bürger/-innen beizutragen. Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) hat bei dem Projekt »Miteinander reden« der Bundeszentrale für politische Bildung Mittel bewilligt bekommen, um Diskussionsformate zur Demokratievermittlung gemeinsam zu entwickeln. Das Modellprojekt des BIB will gerade Bibliothekarinnen und

[weiterlesen …]



5. Forum Bibliothekspädagogik: Pluspunkt Kultur erleben

Leipzig. Am 29. Januar 2020 findet das 5. Forum Bibliothekspädagogik unter dem Motto »Pluspunkt Kultur erleben« in der Leipziger Stadtbibliothek statt. Wie die Veranstalter mitteilen, lädt die Fachtagung zur Auseinandersetzung mit der Förderung kultureller Bildung in und durch Bibliotheken ein. Unter anderen werden Kooperationsprojekte von Bibliotheken mit lokalen Kultureinrichtungen vorgestellt. Besonderer Wert werde dabei auf

[weiterlesen …]



Klare Kante gegen Extremismus – Keine Toleranz für Intoleranz

Aus Anlass der zurückliegenden Europawahlen und der bevorstehenden Landtagswahlen nimmt der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) Stellung zu extremistischen und nationalistischen Einstellungen von Parteien und Gruppierungen: »Durch Äußerungen von Vertreter/-innen nationalistischer Parteien, verfassungsfeindlicher Bewegungen oder populistischen Strömungen stellen wir fest, dass Grundwerte unserer Berufsethik betroffen sind. Dazu möchten und können wir nicht schweigen. Wir sagen NEIN

[weiterlesen …]



Gemeinsame Stellungnahme von BIB und vbnw zum Bibliotheksstärkungsgesetz in NRW

Das »Gesetz zur Stärkung der kulturellen Funktion der Öffentlichen Bibliotheken und ihrer Öffnung am Sonntag (Bibliotheksstärkungsgesetz)[1]«, eingebracht in den nordrhein-westfälischen Landtag im April dieses Jahres, ist – neben der Initiative der Grünen im Bundestag[2] – eine der innovativsten Ideen, die Möglichkeit zur Sonntagsöffnung Öffentlicher Bibliotheken zumindest in einem Bundesland in absehbarer Zeit zu realisieren. Die

[weiterlesen …]



#werkstatt+ auf der #lbm19 – Rückblick geht online

Leipzig. Vom 21.  bis  24. März war der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) gemeinsam mit der European Learning Industry Group und ‚engagiert‘ von der Leipziger Buchmesse mit der #werkstattplus  – einem interaktiven und digitalen Bildungsforum – aktiv auf der Leipziger Buchmesse. Spannende Tage, die wir ohne die Unterstützung von Westermann, der BID und vielen weiteren Kooperationspartner*innen

[weiterlesen …]



Stadtbibliothek Gütersloh GmbH plant „Tische raus“ | #tdog19

BIB und die Partnerverbände haben sich darauf verständigt, den diesjährigen Tag der offenen Gesellschaft – kurz #tdog19  – am 15. Juni 2019, den die Initiative Offene Gesellschaft nun bereits zum drittem Mal initiiert, zu unterstützen. Wir werden Sie laufend auf der BID-Website über Aktionen und Initiativen informieren. Wir suchen zudem noch Bibliotheken, die auch mit

[weiterlesen …]



Susanne Brahms erhält Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2019

Der mit 7.500 Euro dotierte Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken (Helmut-Sontag-Preis) geht in diesem Jahr an die freie Autorin Susanne Brahms. Ausgezeichnet wird ihre dokumentarische Fernseharbeit »Die Bücherjäger. Kampf um das Wissen der Welt« (ARTE, 2017). Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv), den Berufsverband Bibliothek Information (BIB) und den Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB)

[weiterlesen …]



Ein Ort für alle: Bibliotheken laden ein zum »Tag der Bibliotheken«

Tag der Bibliotheken

Mit zahlreichen Veranstaltungen laden Bibliotheken am 24. Oktober, dem »Tag der Bibliotheken,« die Bürger ein, die Vielfalt ihrer Angebote kennenzulernen. Neben den bereitgestellten Medien und den angebotenenen Veranstaltungen rund um das Buch können die Besucher eine Vielzahl digitaler Services entdecken und ausprobieren – vom Makerspace bis hin zum Coding-Workshop. Als lebendige Orte der Wissensvermittlung nutzen

[weiterlesen …]