Beiträge zum Stichwort ‘ Berlin ’

Open Science Conference 2019

Berlin. The Open Science Conference 2019 is the 6th international conference of the Leibniz Research Alliance Science 2.0. It is dedicated to the Open Science movement and provides a unique forum for researchers, librarians, practitioners, infrastructure provider, policy makers, and other important stakeholders to discuss the latest and future developments in Open Science. The Open

[weiterlesen …]



Standortentscheidung für Neubau der ZLB

Berlin. In einer Pressemitteilung hat die ZLB Berlin die Entscheidung des Senats von Berlin begrüßt, den Standort Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz für die Zusammenführung der Zentral- und Landesbibliothek Berlin unter einem Dach zu benennen. »Ein guter Tag für Berlin und für die ZLB! Vereint an diesem Standort kann die ZLB ihr volles Potenzial als Metropolenbibliothek entfalten.

[weiterlesen …]



Abschluss 107. Bibliothekartag: Bibliothekare fordern Nachhaltigkeit

107. Deutscher Bibliothekartag, Berlin, BIB, Bibliothekartag

  Mehr als 4.200 Teilnehmende verabschieden sich nach vier Tagen des intensiven Austauschs und konstruktiver Diskussionen vom 107. Deutschen Bibliothekartag aus Berlin. In nahezu 400 Veranstaltungen wurden nicht nur die neusten Entwicklungen der Bibliotheks- und Informationsbranche vorgestellt. Auch Forderungen der Bibliothekarinnen und Bibliothekare an die Politik wurden laut: neben der Verbesserung der tarifrechtlichen Rahmenbedingungen und

[weiterlesen …]



Bibliothekartag eröffnet: mehr Engagement von der Politik gefordert

  Unter dem Motto »offen & vernetzt« ist ab heute der größte bibliothekarische Fachkongress Europas zu Gast in Berlin. Bis zum kommenden Freitag steht beim 107. Bibliothekartag vor allem die prekäre Arbeits- und Ausstattungssituation der boomenden Bibliothekslandschaft in Deutschland im Fokus. Angesichts der stetig steigenden Nachfrage und der damit verbundenen Anforderungen an öffentliche und wissenschaftliche

[weiterlesen …]



Bibliothekartag: Verbände fordern höhere Grundfinanzierung

107. Deutscher Bibliothekartag, Bibliothekartag, Berlin, BIB, VDB, Erlangen, Nürnberg, Universitätsbiblitohek Erlangen-Nürnberg, Universität Erlangen-Nürnberg

  Wenn kommende Woche der größte bibliothekarische Fachkongress Europas im Berliner Estrel Congress Center tagt, erwartet die Besucher nicht nur ein klassisches Konferenzprogramm. Unter dem Motto »offen & vernetzt« stehen für Bibliotheksbeschäftigte, Firmen und Partner der Bibliotheken vor allem auch der Umgang mit der aktuellen Arbeitssituation im Mittelpunkt, teilten die Veranstalter über die PR-Agentur Artefakt

[weiterlesen …]



Amerika-Gedenkbibliothek startet Themenraum »Zukunft der Bildung«

Berlin. Am 29. Mai ist der neue Themenraum »Zukunft der Bildung« in der Amerika-Gedenkbibliothek gestartet. Bis zum 5. Juli können sich Nutzende hier über Fragestellungen rund um Bildung informieren, sowohl digital als auch physisch mit einer Vielzahl von Medien. Angeboten werden ca. 200 Medien, mit Blick in die Vergangenheit und Zukunft der Bildung. Informationen zu

[weiterlesen …]



Open Science Conference diskutiert Umsetzung der European Open Science Cloud

  Kiel/Hamburg: Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 veranstalten am 13. und 14. März 2018 in Berlin die Open Science Conference. Wie die ZBW mitteilt, werden über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 35 Ländern auf der ausgebuchten Konferenz erwartet. Die internationale Fachtagung widmet sich in diesem Jahr aus unterschiedlichen Perspektiven dem

[weiterlesen …]



dbv-Kongress: Verband fordert Ausbau zeitgemäßer Bibliotheksangebote

  Auf Einladung des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) diskutierten am 1. und 2. März 2018 auf dem bibliothekspolitischen Bundeskongress in der Staatsbibliothek zu Berlin Bundestagsabgeordnete, Vertreter aus Bundes- und Landesministerien, der Kultusministerkonferenz, der kommunalen Spitzenverbände, aus Forschungseinrichtungen, der Hochschulrektorenkonferenz und der Deutschen Forschungsgemeinschaft gemeinsam mit Bibliotheksdirektorinnen und -direktoren, wie Bibliotheken den Zugang zu Information und Wissen

[weiterlesen …]



Erster Bibliothekspolitischer Bundeskongress: dbv sendet Livestream

  Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) veranstaltet am 1. und 2. März 2018 in der Staatsbibliothek zu Berlin den ersten Bibliothekspolitischen Bundeskongress. Was bedeutet der digitale Wandel für die Angebote und die Arbeit der Bibliotheken? Wie können Zugänglichkeit und soziale Teilhabe durch Bibliotheken auch zukünftig gesichert werden? Wie können Veränderungen durch den digitalen Wandel als Chance

[weiterlesen …]



»K« für Kunstwerk: Kunst in der Staatsbibliothek zu Berlin

  Die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz gehört zu den größten Bibliotheken der Welt.[1] Der Name änderte sich vielfach, von der Churfürstlichen zur Königlichen Bibliothek, von der Preußischen Staatsbibliothek zu einer geteilten Institution als Deutsche Staatsbibliothek und Westdeutsche Bibliothek oder Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Seit 1992 gibt es die Staatsbibliothek zu Berlin. Sie ist Teil

[weiterlesen …]