Rezensentinnen und Rezensenten gesucht

Reutlingen. Mehr als 200 erfahrene Bibliothekarinnen und Bibliothekare in ganz Deutschland erstellen regelmäßig als freie Mitarbeiter in ihrer Freizeit und gegen Honorar Rezensionen deutschsprachiger Neuerscheinungen für die Lektoratskooperation, die vom Berufsverband Information Bibliothek (BIB) zusammen mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und der ekz.bibliotheksservice GmbH getragen wird.

Lektoratskooperation

Aufgrund der demografischen Entwicklung gehen in den nächsten Monaten viele langjährige Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand. Das ist die Chance, jetzt aktiv als Rezensentin oder Rezensent in die Lektoratskooperation einzusteigen.

Viele Vorteile

Die Vorteile einer Mitarbeit sind zahlreich:

  • Sie werden Teil eines Netzwerks engagierter und erfahrener Bibliothekarinnen und Bibliothekare.
  • Durch die Begutachtung aktueller Literatur bleiben Sie in Ihrem Fachgebiet kontinuierlich auf dem Laufenden.
  • Als Einsteiger werden Sie durch persönliche Rückmeldungen Ihres ekz-Lektors unterstützt.
  • Auf Wunsch bekommen Sie eine Bescheinigung, die Ihre Mitarbeit beim Besprechungsdienst für öffentliche Bibliotheken nachweist.
  • Und nicht zuletzt: Für jedes besprochene Buch erhalten Sie ein Honorar von 25 Euro, für Eilfälle werden 32 Euro bezahlt. Die Rezensionsexemplare verbleiben in Ihrem Besitz.

Ihre Aufgabe sieht folgendermaßen aus: Sie erhalten von der ekz.bibliotheksservice GmbH in Reutlingen Besprechungsbücher, die Sie innerhalb einer Frist von drei bzw. vier Wochen begutachten. Der Umfang der Besprechungen beläuft sich auf zehn bis zwölf Zeilen und umfasst eine Anschaffungsempfehlung für öffentliche Bibliotheken.

Vakante Fachgebiete

Besonders dringend werden derzeit Rezensentinnen und Rezensenten für folgende Fachgebiete gesucht:

 Schöne Literatur:

IK Zeitgeschichte (nach 1945)

IK Junge Erwachsene

IK Erotik

IK Migration

IK Mystery

IK Frauen (leichte Unterhaltung)

 

Sachgruppe E: Weltgeschichte allgemein

Sachgruppe E: Geschichte Westeuropa

Sachgruppe E: Geschichte Mitteleuropa

Sachgruppe E: Geschichte Nordeuropa

Sachgruppe E: Geschichte Südeuropa

Sachgruppe E: Geschichte Amerika

Sachgruppe E: Geschichte Asien

Sachgruppe F: True Crime

Sachgruppe G: Politik

Sachgruppe G: Soziologie

Sachgruppe K: Christliche Lebensführung

Sachgruppe L: Einzelne Disziplinen der Philosophie 

Sachgruppe A: Kommunikationswissenschaft, Medienwiss., Publizistik, Journalismus

Sachgruppe P: Pyk Einzeldarstellungen

Sachgruppe V: Vel 8 Geschwulstkrankheiten

                           Vel 9 Innere Medizin / Weitere Themen

Sachgruppe Y: Fitness/Gesundheitssport (incl. Faszien, Pilates, HIIT etc.)

                           Kraftsport

Sachgruppe H: Verbraucher, Finanzen,

Weltwirtschaft (inkl. Rohstoffe, Energie), Globalisierung, Betriebswirtschaftslehre, Betriebliches Rechnungswesen

Sachgruppe M: Theoretische Psychologie, Lebenshilfe 

Sachgruppe N: Naturwissenschaftlicher Unterricht / Sportunterricht, Elternratgeber

Sachgruppe U: Botanik 

Sachgruppe O: Rhetorikratgeber / Sprech-und Stimmtraining

                            Germanistik, Anglistik, Romanistik (nur wenige Titel pro Jahr)

Sachgruppe W: Grundlagen

                            Bauwesen

 

Aber auch darüber hinaus besteht für andere Fachgebiete immer wieder Bedarf an neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Bewerbung an die BuB-Redaktion

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte eine formlose Bewerbung unter möglichst genauer Angabe Ihrer Wunschgebiete und unter Beifügung eines kurzen Überblicks über Ihren bibliothekarischen Werdegang an die BuB-Redaktion: 72703 Reutlingen, Postfach 1324, Bernd Schleh, Telefon: 07121/349114, E-Mail: schleh@bib-info.de. Dort erhalten Sie auch gerne weitere Auskünfte.

 

red. / 5.2.2020

Schlagworte: , ,

Kommentare geschlossen