Organisation + Konzeption

Was ist eigentlich so schwer daran, eine gute Bibliothek zu gestalten? Man kauft ein paar Bücher, stellt sie ins Regal, fertig ... nein, so einfach ist es wahrlich nicht. Zunächst einmal benötigt jede Bibliothek ein gutes Konzept. Was wollen wir erreichen? Welche Zielgruppen sprechen wir an? Welche Angebote richten wir an unsere Nutzerinnen und Nutzer? Und wie wollen wir das alles evaluieren? Den laufenden Betrieb zu organisieren ist in der dynamischen Medienbranche auch nicht einfacher geworden. Deshalb blicken wir in der Kategorie "Organisation + Konzeption" hinter die Kulissen unserer Bibliotheken.


Artikel zum Thema

UB Leipzig als »Bibliothek des Jahres 2017« ausgezeichnet

Bibliothek des Jahres 2017, Bibliotheca Albertina, UB Leipzig, Leipzig
Bibliothek des Jahres 2017 ist die Universitätsbibliothek Leipzig. Hier ist der Haupteingang der Bibliotheca Albertina bei Nacht zu sehen. Foto: Universitätsbibliothek Leipzig, Bibliotheca Albertina, Haupteingang, CC BY 4.0

Berlin/Leipzig. Anlässlich des »Tages der Bibliotheken« am 24. Oktober wird die Auszeichnung »Bibliothek des Jahres 2017« an die Universitätsbibliothek (UB) Leipzig verliehen. Die Bibliothek erhält die Auszeichnung im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung von Barbara Lison, der Bundesverbandsvorsitzenden des Deutschen Bibliotheksverbands, und von Wolfgang Schuster, Vorsitzender der Deutschen Telekom Stiftung, verliehen. Die Preisverleihung findet in der UB Leipzig statt.

Die Auszeichnung »Bibliothek des Jahres« ist der einzige nationale Bibliothekspreis in Deutschland und wird gemeinsam vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) und der Deutsche Telekom Stiftung vergeben.

Exzellentes Bewerberfeld für Bibliothek des Jahres 2017

Wie der dbv mitteilt, hat die Jury die Leipziger Universitätsbibliothek einstimmig aus einem exzellenten Bewerberfeld ausgewählt. Die Jury unter Vorsitz der dbv-Bundesvorsitzenden Barbara Lison würdigte mit dieser Entscheidung besonders, dass das Konzept, das der Arbeit der UB Leipzig zugrunde liegt, in sich schlüssig sei und großes Potential zur Nachhaltigkeit habe. »Diese Bibliothek wird tatsächlich konsequent und tiefgreifend umgebaut, um den neuen Herausforderungen begegnen zu können, und dient so der Ermutigung anderer«, sagte Lison in der Jurysitzung.

Nach dbv-Angaben wurden alle nominierten Bibliotheken nach folgenden Kriterien bewertet: die Qualität und Innovation der bibliothekarischen Arbeit, ihr kreativer Einsatz von digitalen Möglichkeiten, ihre Zukunftsorientierung, ihre nachhaltige Wirkung, ihre attraktiven Serviceleistungen, ihre medienwirksame Öffentlichkeitsarbeit, ihr internationales Engagement und ihre lokale, regionale und internationale Vernetzung.

Weitere Informationen zur Bibliothek des Jahres 2017 unter: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/auszeichnungen/bibliothek-des-jahres/preistraeger/2017.html

red / 24.10.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dbv Bibliothek des Jahres Auszeichnung Leipzig UB Leipzig Wissenschaftliche Bibliothek
Nach oben