»Informationen – digital verpackt«

Zürich (Schweiz). Die Zentralbibliothek Zürich erweitert 2021 ihr Weiterbildungsangebot um den neuen CAS-Studiengang »Datenmanagement und Informationstechnologien«. Im Vorfeld wird dazu im Herbst eine internationale Tagung unter dem Titel »Informationen – digital verpackt« veranstaltet.

Die Tagung ist interdisziplinär aufgestellt. Sie versammelt Beiträge aus der Forschung (Digital Humanities in Kunstwissenschaft, Geschichte, Literaturwissenschaft und Linguistik) und anwendungsbezogene Themen aus Wissenschaftlichen Bibliotheken (Datengenerierung und Linked Open Data, Informationstechnologien und Forschungsdatenmanagement).

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet die Tagung am 22. und 23. September 2020 rein virtuell statt. Die Anmeldung ist noch möglich. Weitere Informationen gibt es hier.

red. / 9.9.20

Schlagworte: , ,

Kommentare geschlossen