Nachrichten

Bitte stören: Meinungsfreiheit und offene Gesellschaft stärken!

Reutlingen. Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) hat sich in den vergangenen Jahren bereits für die »Woche der Meinungsfreiheit« ebenso engagiert wie zum »Tag der offenen Gesellschaft« und unter anderem auch Aktivitäten und Veranstaltungsformate entworfen, die besonders für Bibliotheken geeignet sind. Beide Aktionen ergänzen sich, zu beiden möchten wir erneut aufrufen. Weitere Informationen gibt es unter

[weiterlesen …]



Call for Paper: TIP – Team Award Information Professionals

Der »TIP-Award – Team Award Information Professionals« zeichnet drei studentische Teamleistungen aus, die einen innovativen Beitrag zur konkreten Lösung von Fragestellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft in der Berufspraxis von Bibliotheken und Informationseinrichtungen liefern und ist mit jeweils 800 Euro und maximal 450 Euro Reisekosten dotiert. Die Preisverleihung und Präsentation der ausgezeichneten

[weiterlesen …]



Virtueller Brown-Bag-Lunch: Gemeinsam aus Corona lernen

Stuttgart. Dass Corona uns alle vor große Herausforderungen stellt, können wir schon fast nicht mehr hören. Dennoch ist es so. Umso wichtiger ist der kollegiale Austausch, um miteinander ins Gespräch zu kommen und voneinander zu lernen. Im Rahmen einer Studie an der HdM Stuttgart zu den Reaktionen von Bibliotheken auf Corona wurden drei Bibliotheksleitungen aus

[weiterlesen …]



Haus Unter den Linden der Staatsbibliothek zu Berlin wiedereröffnet

  Berlin. Das Stammhaus einer der weltweit bedeutendsten Bibliotheken wurde mit Mitteln des Bundes aufwendig saniert und modernisiert. Die Beschäftigten der Staatsbibliothek zu Berlin sind in den sieben Lesesälen mit 660 Arbeitsplätzen sowie in den Magazinen bereit, Forschung und Kultur weltweit zu unterstützen. Sämtliche der in Jahrhunderten gewachsenen Bestände stehen digital oder analog nun wieder

[weiterlesen …]



Offener Brief: Bibliotheken fordern ungehinderten Zugang zu E-Books

Berlin. Immer mehr Bücher werden heute als E-Book digital veröffentlicht und gelesen. Der digitale Zugang ist gerade in Zeiten von Corona und geschlossenen Bibliotheksgebäuden oft die einzige Möglichkeit für Bürger/-innen, an Bücher, Informationen und Medien heranzukommen. Doch beim sogenannten »E-Lending« – also der temporären Bereitstellung einer Nutzungslizenz für ein elektronisches Buch – wird den Bibliotheken

[weiterlesen …]



Lehrmaterial für medienpädagogische Workshops

Berlin. Die Förderung von Medienkompetenz spielt eine zentrale Rolle für die medienpädagogische Arbeit in Bibliotheken. Das Projekt »Netzwerk Bibliothek Medienbildung«, das vom Deutschen Bibliotheksverband (dbv) von 2019 bis 2022 umgesetzt wird, hat nun umfassende Lehrmaterialien zur Umsetzung medienpädagogischer Workshops in Bibliotheken entwickelt. Entwickelt wurde ein Leitfaden bestehend aus drei Modulen, aus denen individuelle medienpädagogische Workshops

[weiterlesen …]



Open Science Conference 2021

Kiel. Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft lädt ein zur achten internationalen Open Science Conference. Die Tagung wird vom 17. bis 19. Februar 2021 in virtueller Form stattfinden. Die Registrierung ist ab sofort offen. Die Open Science Conference 2021 widmet sich insbesondere dem Thema »Krise & Wissenschaftskommunikation« und beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragen: Welche

[weiterlesen …]



Publikationsberatung – eine neue Dienstleistung

Publikationsberatung an Universitäten: Ein Praxisleitfaden zum Aufbau publikationsunterstützender Services / Karin Lackner; Lisa Schilhan; Christian Kaier (Herausgeber/-innen). Bielefeld: transcript Verlag, 2020. 396 Seiten: Illustrationen. ISBN 978-3-8376-5072-3 – Broschiert: EUR 39,–. Online (PDF, EPUB; cc by) frei verfügbar unter https://doi.org/10.14361/9783839450727 Die seit Jahrhunderten bestehende, sich durchaus bewährte Liaison zwischen Forschenden und Verlagen ist durch weitere verschiedenartige

[weiterlesen …]



Demokratiearbeit erfolgreich gestalten

Reutlingen. Nach dem erfolgreichen Sommerkurs des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) zur Demokratiekompetenz im September 2020 (einen Artikel dazu gibt es hier) folgt nun mit Teil 2 »Demokratiearbeit erfolgreich gestalten« eine Fortsetzung: Themen wie Partnerschaftsmanagement, Fake-News und der »…begegnen-Reihe« der Bundeszentrale für politische Bildung werden in abgewandelter Form erneut aufgegriffen, aber es kommen auch andere Themen

[weiterlesen …]



Bibliotheken begegnen gesellschaftlichen Herausforderungen

Reutlingen. Unter dem Titel »Miteinander Reden – Demokratiekompetenz in Bibliotheken« veranstaltete der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) den ersten virtuellen Sommerkurs. Bibliotheken sind offene Orte für alle. Sie dienen mehr als dem Aufenthalt, der Information oder dem Vergnügen. Bibliotheken sind Orte der Begegnung für eine offene Gesellschaft. Diesem Umstand begegnen Bibliotheken mit einer breiten Palette an

[weiterlesen …]