Nachrichten

Open Science Conference 2021

Kiel. Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft lädt ein zur achten internationalen Open Science Conference. Die Tagung wird vom 17. bis 19. Februar 2021 in virtueller Form stattfinden. Die Registrierung ist ab sofort offen. Die Open Science Conference 2021 widmet sich insbesondere dem Thema »Krise & Wissenschaftskommunikation« und beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragen: Welche

[weiterlesen …]



Publikationsberatung – eine neue Dienstleistung

Publikationsberatung an Universitäten: Ein Praxisleitfaden zum Aufbau publikationsunterstützender Services / Karin Lackner; Lisa Schilhan; Christian Kaier (Herausgeber/-innen). Bielefeld: transcript Verlag, 2020. 396 Seiten: Illustrationen. ISBN 978-3-8376-5072-3 – Broschiert: EUR 39,–. Online (PDF, EPUB; cc by) frei verfügbar unter https://doi.org/10.14361/9783839450727 Die seit Jahrhunderten bestehende, sich durchaus bewährte Liaison zwischen Forschenden und Verlagen ist durch weitere verschiedenartige

[weiterlesen …]



Demokratiearbeit erfolgreich gestalten

Reutlingen. Nach dem erfolgreichen Sommerkurs des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) zur Demokratiekompetenz im September 2020 (einen Artikel dazu gibt es hier) folgt nun mit Teil 2 »Demokratiearbeit erfolgreich gestalten« eine Fortsetzung: Themen wie Partnerschaftsmanagement, Fake-News und der »…begegnen-Reihe« der Bundeszentrale für politische Bildung werden in abgewandelter Form erneut aufgegriffen, aber es kommen auch andere Themen

[weiterlesen …]



So geht Eingruppierung jetzt

1978 erschien erstmals eine Handreichung[1], die die Tätigkeitsmerkmale der Vergütungsordnungen des Bundes-Angestelltentarifvertrags mit konkret beschriebenen Arbeitsvorgängen in Bibliotheken verknüpfte, wenn auch nur in Wissenschaftlichen Bibliotheken. 1999 und 2000 folgten, jetzt unter der Regie des Deutschen Bibliotheksinstituts und unter Einbeziehung der bibliothekarischen Berufsverbände, Neufassungen sowohl für Öffentliche[2] wie für Wissenschaftliche[3] Bibliotheken (AVÖB-1999, AVWB-2000). Sie folgten dem

[weiterlesen …]



Bibliotheken begegnen gesellschaftlichen Herausforderungen

Reutlingen. Unter dem Titel »Miteinander Reden – Demokratiekompetenz in Bibliotheken« veranstaltete der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) den ersten virtuellen Sommerkurs. Bibliotheken sind offene Orte für alle. Sie dienen mehr als dem Aufenthalt, der Information oder dem Vergnügen. Bibliotheken sind Orte der Begegnung für eine offene Gesellschaft. Diesem Umstand begegnen Bibliotheken mit einer breiten Palette an

[weiterlesen …]



Neue »Arbeitsvorgänge in Bibliotheken« lieferbar

Reutlingen/Berlin. Das Bibliothekswesen hat in den vergangenen 20 Jahren tiefgreifende Veränderungen erfahren. Eine Vielzahl von neuen Angeboten wurde entwickelt und damit verbunden ist es zu einer Erweiterung der Tätigkeitsfelder gekommen. Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) hat in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) unter dem Titel »Arbeitsvorgänge in Bibliotheken: 1. Öffentliche Bibliotheken im Geltungsbereich des

[weiterlesen …]



Positionspapier zur prekären Digital-Situation der Öffentlichen Bibliotheken

Reutlingen. Bibliotheken bieten Zugang, Raum und vielfältige Angebote. Sie haben mehr Besucher/-innen als Museen, Theater, Fußballstadien und so manche Shopping-Mall und sehen sich trotzdem nicht in Konkurrenz zu diesen. Bibliotheken – und die Mitarbeiter/-innen in diesen kulturellen und ja, auch sozialen Bildungseinrichtungen – verstehen sich als zentraler Netzwerkknoten unter den vielfältigen Einrichtungen einer jeden Kommune.

[weiterlesen …]



Fahrbüchereien als Dritter Ort

Rendsburg. Mit einer digitalen Kick-off-Veranstaltung ist die Entwicklung eines innovativen Zukunftskonzepts für die 13 Fahrbüchereien in Schleswig-Holstein gestartet. Das auf zwei Jahre ausgelegte Projekt ist wegweisend für die Weiterentwicklung des dortigen Fahrbüchereiwesens. Zum Projektstart wurden die fünf Pilotgemeinden Christiansholm, Haale, Neuwittenbek, Sehestedt und Tetenhusen vorgestellt, in denen in den kommenden Monaten mit breiter Bürgerbeteiligung neue

[weiterlesen …]



Preisverleihung: Wikimedia Deutschland erhält Karl-Preusker-Medaille 2020

Berlin. Der Dachverband der Bibliotheksverbände, Bibliothek & Information Deutschland (BID), verleiht die Karl-Preusker-Medaille 2020 an den gemeinnützigen Verein Wikimedia Deutschland. Die Bundesvereinigung würdigt damit die jahrzehntelange Partnerschaft, die Bibliotheken und Wikimedia seit der Gründung des Vereins 2004 verbindet. Die Preisverleihung fand am 18. November als Digitalveranstaltung statt und wurde von der Universität Rostock im Internet

[weiterlesen …]



Erster BIB-Demokratietreff am 19. November

Reutlingen. Ein Austausch über Demokratie in  Bibliotheken? Sind Veranstaltungen zum Miteinander-reden in der Gesellschaft überhaupt ein Thema für Bibliothekarinnen und Bibliothekare? Die Teilnehmenden des diesjährigen BIB-Sommerkurses zu “Demokratiekompetenz in Bibliotheken“ bejahen dies: In einigen Bibliotheken wurden bereits Kooperationen geschlossen und sind Veranstaltungen in Planung, der BIB-Demokratietreff –  als vierteljährlich offenes Treffen –  ist so entstanden

[weiterlesen …]