BIB-Sommertour zur Sonntagsöffnung

Am 4. Juni hat es eine Anhörung zum Bibliotheksstärkungsgesetz im Landtag Nordrhein-Westfalen gegeben, das Gesetz wird voraussichtlich im November 2019 beschlossen. Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) will mit Ihnen – den Mitarbeitenden in den Öffentlichen Bibliotheken Nordrhein-Westfalens – ins Gespräch kommen, um gemeinsam zu überlegen, wie die Umsetzung begleitet werden kann und welche Rahmenbedingungen und unterschiedlichen Positionen – auch bezüglich der angedachten Förderprogramme – der BIB in die weitere politische Diskussion einbringen soll. Gemeinsam mit dem Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen (vbnw) werden Mitte September in einer Expertenrunde die Positionen konkretisiert.

Der BIB möchte Sie – ob BIB-Mitglied oder nicht – einladen, an einer der folgenden Diskussionsrunden teilzunehmen:

  • Stadtbibliothek Hamm | Regierungsbezirk Arnsberg
    29. Juli, 16.30 bis 19.00h
    Moderation: Tom Becker, BIB-Bundesvorstand
  • Mediothek Krefeld | Regierungsbezirk Düsseldorf
    5. August, 16.30 bis 19.00h
    Moderation: Tom Becker, BIB-Bundesvorstand
  • UB Münster | Regierungsbezirk Münster
    14. August, 16.30 bis 19.00h
    Moderation: Tom Becker, BIB-Bundesvorstand
  • Stadtbibliothek Bielefeld | Regierungsbezirk Detmold
    19. August, 16.30 bis 19.00h
    Moderation: noch offen
  • Stadtbibliothek Bonn | Regierungsbezirk Köln
    4. September, 16.30 bis 19.00h
    Moderation: Maik Schild-Steiniger, BIB-Landesvorstand NRW

 

Um Anmeldung unter https://terminplaner4.dfn.de/A2sWI3KoRdJchkqi wird gebeten. Weitere Informationen zum Bibliotheksstärkungsgesetz finden Sie hier.

 

Diskussions-Konzept: Zukunftswerkstatt in drei Phasen

  • Phase 1: Bestimmung des Ist-Zustandes
    Leitfragen: Welche grundlegende Kritik, welche Fragen haben Sie?
  • Phase 2: Entwicklung des Wunschhorizontes
    Leitfragen: Wie wäre es ideal? Was wünsche ich mir? Wie könnten wir es richtig gut machen?
  • Phase 3: Klärung der Handlungsschritte
    Leitfragen: Wie gehen wir weiter vor? Was sollte auf keinen Fall passieren?

 

(BIB / 23.7.2019)

Schlagworte: , ,

Kommentare geschlossen