Bewerbung möglich: »Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2021« gesucht

Als Präsenzveranstaltungen noch ohne weiteres möglich waren. Verleihung der Auszeichnung »Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2019« in Stuttgart. Foto: Perfectfotos Wolfgang List

Stuttgart. Der Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und die Sparkassen in Baden-Württemberg schreiben die Auszeichnung »Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2021« aus. Wie der dbv mitteilit, können Öffentliche Bibliotheken mit hauptamtlicher Leitung ihre Bewerbung ab sofort eingereichen.

Der dbv und die Sparkassen vergeben die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung »Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg« seit 2019 . Sie teilt sich auf in einen Hauptpreis in Höhe von 10 000 Euro und einen Förderpreis in Höhe von 5 000 Euro.

Mit dem Hauptpreis möchte der dbv die besonders gelungene Realisierung einer innovativen beispielgebenden Bibliotheksarbeit prämieren, die in den kulturellen und bildungspolitischen Kontext der Kommune integriert ist. Der Förderpreis dient der Entwicklung innovativer Bibliotheksprojekte oder -ideen. Mit dem Preisgeld soll die Realisierung geplanter Vorhaben ermöglicht werden.

Nach Ende der Bewerbungsfrist wählt eine unabhängige Jury die Gewinner aus, teilte der dbv weiter mit. Die Preisverleihung wird im Oktober im Vorfeld des Tages der Bibliotheken stattfinden. Bewerbungen sind bis zum 12. April 2021 möglich. Das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen stehen hier zur Verfügung.

red / 17.2.2021

Schlagworte: , , ,

Kommentare geschlossen