b.i.t.online-Innovationspreis 2019: Call for papers

In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift »b.i.t. online« verleiht die Kommission für Ausbildung und Berufsbilder des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) auf dem Bibliothekskongress in Leipzig vom 18. bis 21. März 2019 den b.i.t.online-Innovationspreis 2019. Eingereicht werden können Bachelor- und Masterarbeiten oder Ihre (Studien-)Projekte aus dem Bereich Bibliothek, Information und Dokumentation.

Die Bewerber und Bewerberinnen können auf dem Kongress Ihre Bachelor- und Masterarbeiten oder Ihre (Studien-)Projekte aus dem Bereich Bibliothek, Information und Dokumentation persönlich vorstellen. Von den eingereichten Arbeiten werden drei ausgewählt, die die Bewerber und Bewerberinnen auf dem Bibliothekskongress in Leipzig persönlich vorstellen können. Jede präsentierte Arbeit erhält den b.i.t. online-Innovationspreis und wird mit 500 Euro prämiiert. Geeignete Arbeiten werden in der Buchreihe »b.i.t. online innovativ« veröffentlicht. Die Preisträger erhalten darüber hinaus eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im BIB.

Die Bewerber und Bewerberinnen müssen ihre Bewerbung bis spätestens 1. Dezember 2018 einreichen. Diese sollte eine Kurzfassung (circa zehn Seiten) ihrer Arbeit beziehungsweise ihres Projektes enthalten und deren Bewertung sowie das Inhalts- und Literaturverzeichnis und einen Lebenslauf. Bewerbungen sollten vorzugsweise per E-Mail an kaub@bib-info.de gerichtet werden.

Karin Holste-Flinspach, BIB Kommission für Ausbildung und Berufsbilder (KAuB) / 9.10.2018

 

Schlagworte: ,

Kommentare geschlossen