Archiv für Januar 2019

ZBW feiert 100-jähriges Bestehen

ZW feiert 100-jähriges Jubiläum

Kiel. Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft feiert 2019 ihren 100. Geburtstag. Gestartet als kleine Institutsbibliothek ist sie heute eine forschungsbasierte Informationsinfrastruktureinrichtung mit rund 300 Angestellten und mehreren hundert Kooperationspartnern aus aller Welt. Schwerpunkt aller Aktivitäten ist die Sammlung, Erschließung und Bereitstellung wirtschaftswissenschaftlicher Fachinformationen entsprechend der Open-Science-Prinzipien. Zentraler Anlaufpunkt für alle Interessierten ist Jubiläumswebsite www.100jahre.zbw.eu Die

[weiterlesen …]



dbv begrüßt Vertrag von DEAL und Wiley

Die DEAL-Verhandlungsgruppe hat sich am 15. Januar 2019 mit dem Wissenschaftsverlag Wiley auf einen bundesweiten Lizenzvertrag für elektronische Zeitschriften geeinigt. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) zeigte sich zufrieden mit dem Vertragsabschluss. Nach dbv-Angaben stellt der Vertrag einen »Meilenstein in der jahrzehntelangen Entwicklung des wissenschaftlichen Publikationssystems hin zu Open Access« dar. Zum ersten Mal werden große Mengen

[weiterlesen …]



Wiley und Projekt DEAL unterzeichnen Einigung

DEAL, Wiley, Max Planck Digital Library Services

  John Wiley & Sons, ein weltweit führendes Unternehmen in Forschung und Lehre, gab heute eine bundesweite Partnerschaftsvereinbarung mit dem Projekt DEAL bekannt, das fast 700 akademische Einrichtungen in Deutschland als Konsortium repräsentiert. Gegen eine jährliche Gebühr ermöglicht diese geschlossene Dreijahresvereinbarung allen Projekt DEAL-Institutionen den Zugang zu den wissenschaftlichen Journals von Wiley zurück bis ins

[weiterlesen …]



Call for Papers zum TIP-Award 2019

Leipzig. Einreichungen für den Team Award Information Professionals (TIP-Award) sind bis zum 31. Januar 2019 unter tip@b-i-t-online.de möglich. Der TIP-Award zeichnet drei studentische Teamleistungen aus, die einen innovativen Beitrag zur konkreten Lösung von Fragenstellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft in der Berufspraxis von Bibliotheken und Informationseinrichtungen liefern und ist mit jeweils 800

[weiterlesen …]



Das VDB-Mentoringprogramm geht in die dritte Runde

Der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) unterstützt die persönliche und berufliche Förderung von jungen Führungskräften und bietet mit dem Mentoringprogramm die Gelegenheit zu einem persönlichen und fachlichen Austausch, der unabhängig vom eigenen Arbeitsplatz und bestehender Weisungsbefugnis stattfinden kann. Nach einer erfolgreichen zweiten Runde des VDB-Mentoringprogramms, an dem zwölf Mentoren und elf Mentees teilgenommen haben,

[weiterlesen …]



RiffReporter streben Kooperationen mit Bibliotheken an

  Besucher der Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin trafen im November eine Woche lang an der Infotheke 2 auf einen ungewöhnlichen Gesprächspartner: Statt Mitarbeitern, die beim Navigieren der Bestände halfen, stand ihnen der Journalist Steve Przybilla Rede und Antwort. Der 33 Jahre alte Przybilla gehört zur Journalismus-Genossenschaft RiffReporter, die 2018 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde.

[weiterlesen …]



Stipendium für IFLA-Weltkongress in Athen: bis 15.Februar bewerben

Der 85. IFLA-Weltkongress wird vom 24. bis 30. August 2019 in der griechischen Hauptstadt Athen stattfinden. Wie Bibliothek & Information International (BII) mitteilt, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für ein Stipendium zur aktiven Teilnahme an dem Kongress. 1. Impuls-Stipendium: BII stellt für 2019 ein Impuls-Stipendium in Höhe von 1.086 Euro zur Verfügung. Ein weiteres Stipendium zu

[weiterlesen …]