Archiv für März 2018

BuB-Aprilausgabe ab sofort in der BuB-App verfügbar

Reutlingen. Die Aprilausgabe von BuB kann ab sofort in der BuB-App gelesen werden. Aktueller Heftschwerpunkt ist diesmal das Thema »Ethik«. Eine bibliothekarische Berufsethik ist kein Luxus, sondern eine wichtige Richtschnur für die praktische Arbeit in einer zunehmend komplexeren Informationswelt. Für die neuen Ethischen Grundsätze der BID gibt es deshalb im BuB-Schwerpunkt viel Lob – aber auch Kritik: unter

[weiterlesen …]



Fortbildung: Virtuelle Angebote in der Hochschullehre

Hannover. Auf Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) veranstalten die Technische Informationsbibliothek, die Deutsche Digitale Bibliothek, die Leibniz Universität Hannover und das E-Learning Academic Network (ELAN) im Rahmen der Strategie »Bildung in der digitalen Welt« am 28. und 29. Mai 2018 eine zweitägige Fortbildung im Leibnizhaus in Hannover. Im Fokus stehen an diesen beiden Tagen die vielfältigen Formate

[weiterlesen …]



Zukunftskonzepte für Schleswig-Holsteins Bibliotheken

  Rendsburg. Unter dem Motto »Bibliothek als Ort« hat Mitte März in Rendsburg einer der bedeutendsten regionalen Fachkongresse für den Bibliotheksbereich stattgefunden. Rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Öffentlichen Bibliotheken kamen aus Norddeutschland und Süddänemark zusammen, um sich über aktuelle Themen und Konzepte rund um die Zukunft der Bibliotheken zu informieren. In seiner Eröffnungsrede betonte

[weiterlesen …]



»Notfallverbund der Kölner Archive und Bibliotheken« gegründet

Notfallverbund der Kölner Archive und Bibliotheken, Stadtarchiv Köln, ZB MED, Köln

  21 Kölner Einrichtungen in privater, städtischer, staatlicher und kirchlicher Trägerschaft haben einen »Notfallverbund der Kölner Archive und Bibliotheken« gegründet. Wie die ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften mitteilte haben sich die Einrichtungen auf Aufgaben und Maßnahmen zur Notfallvorsorge geeinigt, um im Katastrophenfall schriftliches Kulturgut retten zu können. Zahlreiche weitere deutsche Städte und Regionen haben bereits

[weiterlesen …]



IALL Annual Course 2018: Bewerbungen für Stipendien bis Mai möglich

IALL Annual Course

  Die »International Association of Law Libraries« (IALL) veranstaltet vom 30. September bis 3. Oktober 2018 ihren 37. IALL Annual Course in Luxemburg. Interessierte können sich für ein sogenanntes »Regular«-Stipendium oder ein »Members-Only«-Stipendium in Höhe von bis zu 2 000 US-Dollar bewerben, um die Kosten für den Jahreskurs zu decken. Dazu sollten die Online-Bewerbungsformulare unter http://iall.org/scholarship-information/

[weiterlesen …]



Zukunftswerkstatt zu Augmented und Virtual Reality in der Hochschullehre

Augmented und Virtual Reality, DINI, Zukunftswerkstatt

  Wie lernen und lehren wir in der Zukunft? Welche Rolle werden virtuelle Lern- und Lehrszenarien dabei spielen? Werden 3D-Brillen und Simulationen die Hochschullehre verändern? Diesen Fragen widmete sich die diesjährige Zukunftswerkstatt »Augmented & Virtual Reality« der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI). Augmented-Reality-Apps, 3D- und Videobrillen – computergestützte Verfahren der Augmented und Virtual Reality finden

[weiterlesen …]



Konferenz: Die Zukunft der E-Leihe

München. Ob es sich um neue Lizenz- und Leih-Modelle, die aktuellen Neuigkeiten rund um das DEAL-Projekt, die Open Access-Debatte oder das Urheber- und Datenschutzrecht handelt: Verlage und Bibliotheken stellt die E-Leihe vor große Herausforderungen. Wie können Verlage und Bibliotheken in beidseitigem Interesse und Nutzen zusammenarbeiten? Mit welchen Produkt- und Marketing-Strategien gelingt es, neue Leser zu

[weiterlesen …]



Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel erhält Preis der VGH-Stiftung

Herzog August Bibliothek

Wolfenbüttel. Die VGH-Stiftung zeichnet die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel mit dem Bibliothekspreis 2017 aus. Der Preis würdigt die erfolgreiche und kontinuierliche Weiterentwicklung der altehrwürdigen Bibliotheca Augusta zu einer hybriden Forschungsbibliothek. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Sabine Schormann, Stiftungsdirektorin der VGH-Stiftung, den Preis an Prof. Peter Burschel, Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. »Die Herzog August

[weiterlesen …]



ekz-Ideenwettbewerb: Wie werden Bibliotheksräume zum Makerspace?

Ideenwettbewerb, ekz, Makerspace, Design Thinking

  Die ekz.bibliotheksservice GmbH lädt zum vierten Mal nach 2009, 2011 und 2014 Studentinnen und Studenten der Fachrichtung Innenarchitektur/Architektur und Produktdesign zu einem Ideenwettbewerb ein. Wie das Unternehmen mitteilt, steht diesmal das Thema »Makerspace in Bibliotheken« im Mittelpunkt. Der Wettbewerb startet am 3. April und endet am 30. Mai 2018. Makerspaces sind offene Kreativwerkstätten. Ein

[weiterlesen …]



International Summer School der HdM: Nachhaltigkeit im Fokus

  Stuttgart. Unter dem Titel »Socially committed, innovative, accessible to all: Libraries of the future contribute to the United Nations Agenda 2030« findet vom 23. bis 28. Juli 2018 eine International Summer School statt, die gemeinsam von der Hochschule der Medien und dem Goethe-Institut organisiert wird. Deutschland hat sich zu der Erfüllung der »Sustainable Development

[weiterlesen …]