Beiträge zum Stichwort ‘ Lektoratskooperation ’

Erfolgreiches Solidarprojekt: 40 Jahre Lektoratskooperation

Reutlingen. Die deutsche Bibliothekswelt feiert in diesem Jahr den runden Geburtstag einer ihrer außergewöhnlichsten Institutionen: Die Lektoratskooperation wird 40 Jahre alt. Sie ist ein gut ausgebautes Netzwerk aus etwa 400 unabhängigen Rezensenten und Institutslektoren aus dem gesamten Bundesgebiet. Ein aktuelles Video stellt die Lektoratskooperation und ihre Leistungen vor.     Die Lektoratskooperation übernimmt die Medienmarktsichtung

[weiterlesen …]



Anschaffungsvorschlag modifiziert und Zielgruppen eingeführt

Reutlingen. Die Lektoratskooperation (LK) arbeitet ständig daran, ihr Angebot und ihren Service zu verbessern. Im Fokus der aktuellen Überlegungen stehen eine Überarbeitung des Anschaffungsvermerks der Buchbesprechungen sowie die fakultative Angabe von Zielgruppen, um den Nutzern der Lektoratsdienste noch aussagekräftigere Informationen für den Bestandsaufbau an die Hand zu geben. Damit möchten die drei Partner der LK,

[weiterlesen …]



Starkes Engagement in der Lektoratskooperation

Reutlingen. Über 220 erfahrene BibliothekarInnen in ganz Deutschland erstellen regelmäßig als freie MitarbeiterInnen in ihrer Freizeit und gegen Honorar Rezensionen deutschsprachiger Neuerscheinungen für die Lektoratskooperation, die vom Berufsverband Information Bibliothek (BIB) zusammen mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und der ekz.bibliotheksservice GmbH getragen wird – und wirken damit an zentraler Stelle am Bestandsaufbau in öffentlichen Bibliotheken

[weiterlesen …]