Beiträge zum Stichwort ‘ Deutsch-Russischer Bibliotheksdialog ’

7. Deutsch-Russischer Bibliotheksdialog: Restitution von sechs Büchern des Museums Nowgorod

Am Dienstag, 29. Mai 2018, treffen sich zum siebten Mal führende Vertreter von Bibliotheken und Museen aus Russland und Deutschland zum Deutsch-Russischen Bibliotheksdialog. Wie die Staatsbibliothek zu Berlin mitteilt, geht es bei dem diesjährigen Dialog vor allem um Fragen zur Suche, Identifikation, Erhaltung und Restaurierung kriegsbedingt verlagerter Büchersammlungen sowie um deren Einbindung in den Wissenschaftskreislauf.

[weiterlesen …]



Deutsch-Russischer Bibliotheksdialog am 23. Mai in Dresden

Seit dem Jahr 2009 finden regelmäßig Treffen des Deutsch-Russischen Bibliotheksdialogs statt, um über die Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges, die Verlagerungen von Buchbeständen und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu sprechen. Nach Treffen in Moskau, Berlin, Perm, Leipzig und Saratow findet der sechste Bibliotheksdialog am kommenden Montag, 23. Mai 2016, ganztägig in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats-

[weiterlesen …]