Beiträge zum Stichwort ‘ Büchereizentrale ’

Leitungswechsel in der Büchereizentrale Niedersachsen

Schlüsselübergabe in der Büchereizentrale Niedersachsen (von links): Kai-Uwe Bielefeld, Erster Vorsitzender des Büchereiverbandes Lüneburg-Stade e.V. und Landrat des Landkreises Cuxhaven; Angelika Brauns, seit dem 1. Mai Leiterin der Büchereizentrale Niedersachsen; Günter Bassen, ehemaliger Leiter der Büchereizentrale Niedersachsen. Foto: Büchereizentrale Niedersachsen

Lüneburg. Nach über 20 Jahren als Leiter der Büchereizentrale Niedersachsen und Geschäftsführer des Büchereiverbandes Lüneburg-Stade wurde Günter Bassen (63) in den Ruhestand verabschiedet. Am 1. Mai übernahm Angelika Brauns (50) seine Nachfolge. Bassen kam am 1. Oktober 1997 nach Lüneburg. Unter seiner Leitung wurden die Angebote der Büchereizentrale kontinuierlich ausgebaut und professionalisiert. Mit Gespür für

[weiterlesen …]



»Dezembergeschichten« fördern Vorlesekultur in der Adventszeit

Weihnachtsgeschichten in den Bibliotheken Schlweswig-Holsteins

Rendsburg. Pünktlich zum 1. Dezember ist in Schleswig-Holstein die landesweite Vorleseinitiative »Dezembergeschichten« der Büchereizentrale Schleswig-Holstein gestartet. Seit 2006 fördert die Initiative die Vorlesekultur in den Wochen vor Weihnachten und leistet einen Beitrag zur Stärkung von Lesemotivation und Lesefreude bei Kindern. 475 Exemplare der diesjährigen Dezemberbücher wurden in den vergangenen Wochen über die Büchereizentrale bezogen. Sie

[weiterlesen …]



Kinder- und Jugendbuchwochen: Lesefest in Schleswig-Holstein gestartet

Kinder- und Jugendbuchwochen

  Mehr als 300 Veranstaltungen an 77 verschiedenen Orten: 34 Autoren, Illustratoren und Theatergruppen machen sich auf den Weg, um landesweit in schleswig-holsteinischen Büchereien rund 15 000 Kinder und Jugendliche für Literatur zu begeistern. Eine gute Gelegenheit, die Leselust zu wecken, bieten auch in diesem Jahr die Kinder- und Jugendbuchwochen, die vom 13. bis zum 26.

[weiterlesen …]



Büchereizentrale Schleswig-Holstein erhält Innovationspreis Ranganathan

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

  Das Department Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) vergibt in diesem Jahr den Hamburger Innovationspreis Ranganathan an die Büchereizentrale Schleswig-Holstein für ihr Projekt »Interaktive QR-Code-Rallye mit James Bound zur Bibliothekseinführung für 5. und 6. Klassen«. Die Nutzung mobiler Geräte, wie Smartphones und Tablets, stand bei der Entwicklung der Bibliotheksrallye der Büchereizentrale

[weiterlesen …]



Medien für die Integrationsarbeit

Kiel. Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. haben gemeinsam Angebote für die Integrationsarbeit entwickelt. Unterstützt und finanziell gesichert wird das Projekt durch die schleswig-holsteinischen Sparkassen. Innenminister Stefan Studt hat die Schirmherrschaft übernommen. Nach der Erstaufnahme und Unterbringung zehntausender Geflüchteter in den letzten zwei Jahren heißt es nun vielerorts in Schleswig-Holstein, die Integration zu

[weiterlesen …]



Medien für die Begleitung von Menschen mit Demenz

Rendsburg. Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein hat Angebote für die Betreuung und den Umgang mit Demenzkranken eingeführt. 74 Büchereistandorte sind an dem durch das Ministerium für Justiz, Kultur und Europa geförderten Projekt beteiligt. In einer Gesellschaft, in der Menschen ein immer höheres Lebensalter erreichen, steigt auch die Zahl der an Altersdemenz Erkrankten. 1,6 Millionen Menschen in Deutschland

[weiterlesen …]



Kinder- und Jugendbuchwochen: 300 Veranstaltungen in zwei Wochen

Die »Vorlesestudie 2016« der Stiftung Lesen hat es gerade wieder gezeigt: Vorlesen ist wichtig. Rund 90 Prozent der Fünf- bis Zehnjährigen in Deutschland mögen es, wenn sie Geschichten vorgelesen bekommen. Wenn es etwas zu verbessern gibt, ist die Antwort vieler Kinder eindeutig und lautet: »Lest uns mehr vor!« Gelegenheit dazu bieten auch in diesem Jahr

[weiterlesen …]