Beiträge zum Stichwort ‘ BIB ’

Abschluss 107. Bibliothekartag: Bibliothekare fordern Nachhaltigkeit

107. Deutscher Bibliothekartag, Berlin, BIB, Bibliothekartag

  Mehr als 4.200 Teilnehmende verabschieden sich nach vier Tagen des intensiven Austauschs und konstruktiver Diskussionen vom 107. Deutschen Bibliothekartag aus Berlin. In nahezu 400 Veranstaltungen wurden nicht nur die neusten Entwicklungen der Bibliotheks- und Informationsbranche vorgestellt. Auch Forderungen der Bibliothekarinnen und Bibliothekare an die Politik wurden laut: neben der Verbesserung der tarifrechtlichen Rahmenbedingungen und

[weiterlesen …]



Bibliothekartag eröffnet: mehr Engagement von der Politik gefordert

  Unter dem Motto »offen & vernetzt« ist ab heute der größte bibliothekarische Fachkongress Europas zu Gast in Berlin. Bis zum kommenden Freitag steht beim 107. Bibliothekartag vor allem die prekäre Arbeits- und Ausstattungssituation der boomenden Bibliothekslandschaft in Deutschland im Fokus. Angesichts der stetig steigenden Nachfrage und der damit verbundenen Anforderungen an öffentliche und wissenschaftliche

[weiterlesen …]



Bibliothekartag: Verbände fordern höhere Grundfinanzierung

107. Deutscher Bibliothekartag, Bibliothekartag, Berlin, BIB, VDB, Erlangen, Nürnberg, Universitätsbiblitohek Erlangen-Nürnberg, Universität Erlangen-Nürnberg

  Wenn kommende Woche der größte bibliothekarische Fachkongress Europas im Berliner Estrel Congress Center tagt, erwartet die Besucher nicht nur ein klassisches Konferenzprogramm. Unter dem Motto »offen & vernetzt« stehen für Bibliotheksbeschäftigte, Firmen und Partner der Bibliotheken vor allem auch der Umgang mit der aktuellen Arbeitssituation im Mittelpunkt, teilten die Veranstalter über die PR-Agentur Artefakt

[weiterlesen …]



Konferenz: Die Zukunft der E-Leihe

München. Ob es sich um neue Lizenz- und Leih-Modelle, die aktuellen Neuigkeiten rund um das DEAL-Projekt, die Open Access-Debatte oder das Urheber- und Datenschutzrecht handelt: Verlage und Bibliotheken stellt die E-Leihe vor große Herausforderungen. Wie können Verlage und Bibliotheken in beidseitigem Interesse und Nutzen zusammenarbeiten? Mit welchen Produkt- und Marketing-Strategien gelingt es, neue Leser zu

[weiterlesen …]



World of Learning – und Bibliotheken mittendrin!

World of Learning, Maria Karipidou, Elmar Husmann, Bibliothekartag, Frankfurt am Main

  »Bibliothek der Zukunft« heißt es nicht nur mit elig.org – der European Learning Industry Group – auf der Frankfurter Buchmesse im Rahmen des ersten World of Learning Labs vom 14. bis 15. Oktober. »Bibliothek der Zukunft« hieß es mit elig bereits in einem Workshop auf dem Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt. Das Programm von elig

[weiterlesen …]



Frankfurter Buchmesse: 50 Prozent günstiger!

Als BIB-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, einen Preisnachlass von 50 Prozent beim Kauf einer Fachbesucher-Tages- oder -Dauerkarte für die Frankfurter Buchmesse zu erhalten. Und so einfach geht es: Ermäßigte Fachbesucher-Tageskarten (34 Euro) erhalten Sie direkt an den Kassen der Frankfurter Buchmesse bei Vorlage ihres BIB-Mitgliedsausweises. Für den Erwerb einer ermäßigten Fachbesucher-Dauerkarte zum Preis von 64

[weiterlesen …]



Arbeit 4.0 – Bibliotheksarbeit neu und weiter denken

Arbeit 4.0

  Neben der Diskussion um das Urheberrecht für die Wissenschaft spielt der Begriff „Arbeit 4.0“ eine zentrale Rolle beim diesjährigen Bibliothekartag. Wie die veranstaltenden Verbände Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und Verband Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) mitteilten, verdeutlichten die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt, dass auch Bibliotheken organisatorische Veränderungen durchlaufen, für die es die

[weiterlesen …]



Für ein besseres Urheberrecht: Bibliotheken wenden sich an die Politik

BIB, VDB, Bibliothekartag, Vesna Steyer, Konstanze Söllner, Heiner Schnelling

  Mehr als 3600 Bibliotheksbeschäftigte diskutieren vom 30. Mai bis 2. Juni 2017 auf dem 106. Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt am Main die derzeit bestimmenden Themen der Bibliotheksbranche: über Open Access wird gesprochen, Dauerbrennerthemen wie Bibliotheksbau stehen auf der Tagesordnung und auch Veranstaltungen zum agilen Arbeiten, zu Arbeit 4.0., haben es prominent in das Hauptprogramm

[weiterlesen …]



Bibliothekartag: Frankfurter Appell für ein zeitgemäßes Urheberrecht

  Unter dem Motto „Medien – Menschen – Märkte“ findet vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 der 106. Deutsche Bibliothekartag in Frankfurt am Main statt. 3652 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Bibliotheken und Informationseinrichtungen nehmen nach Angaben der veranstaltenden Verbände Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und Verband Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) an der Veranstaltung teil.

[weiterlesen …]



Mit der mobilen Schnitzeljagd »Actionbound« den Bibliothekartag erkunden

Apps zur digitalen Stadtführung, für mobile Museumsrallyes oder für Erstsemester, die so aktiv den Campus ihrer neuen Universität erkunden können, werden immer beliebter. Die Einsatzgebiete von speziellen Apps wie Actionbound und Biparcour sind hier nahezu grenzenlos und können auch für private Veranstaltungen (zum Beispiel Jungesellenabschiede oder für Vereine) genutzt werden. Deswegen haben die New Professionals

[weiterlesen …]