Hessischer Schulbibliothekstag: der größte Fortbildungskongress rund um die Schulbibliothek

Unter dem Motto »Gemeinsam – leben, lernen, lesen« geht es am 11. März 2017 beim 23 Hessischen Schulbibliothekstag wieder run um das Thema Schulbibliothek. Tagungsort ist die Altkönigschule in Kronberg im Taunus. Veranstaltungsbeginn ist 10 Uhr. Das Veranstaltungsende ist auf 16.30 Uhr festgesetzt. Veranstalter ist die Landesarbeits­gemeinschaft Schulbib­liotheken in Hessen (LAG), die den Fortbildungskongress in Kooperation mit der Altkönigschule durchführt.

Mit 40 Workshops am Vor- und Nachmittag zu den Themen Leseförderung, Medienerziehung, digi­tale Medien, Biblio­thekspädago­gik, Un­terricht in der Bibliothek, Deutsch als Zweitsprache, Hör­clubs, Bestandsaufbau, Orga­nisation, EDV und Datenschutz werden nach Veranstalterangaben alle Schul­formen von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II ange­sprochen.

Richtungsweise Impulse für die Schulbibliothek

Seit 30 Jahren treffen sich Bib­lio­thekarin­nen, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern, die sich in Schul­biblio­theken engagieren, auf diesem inzwi­schen größten deutschspra­chigen Fortbildungskon­gress rund um das Thema Schulbibliothek. Der Hessi­sche Schulbibli­othekstag sei Kristallisationspunkt eines lebendigen hessischen Schulbibliotheswe­sens, heißt es in einer Mitteilung der LAG. Er gebe mit den Work­shops richtung­sweisende Impulse für die Arbeit in der Schulbib­lio­thek und trage zur Verbesse­rung vom Unterricht bei. Der Un­terricht im Klassenzimmer brauche längst eine Ergänzung durch die Schulbibliothek, einem Lernort mit vielen Medien für viele Funk­tionen.

Auftakt des Schulbibliothekstages ist in diesem Jahr der einführende Vortrag der Autorin Barbara Warning aus Hamburg, die mit ihrem Buch »Heimisch und doch fremd. Junge Migranten erzäh­len, wie Integra­tion gelingt« den aktuellen öffentlichen Diskurs unterstützt. Ergänzend wird sie mit ihren »Werk­stattgesprächen« während des Kongresses mit den Teilnehmerinnen und Teilneh­mern diskutieren.

In einer gemeinsamen Schlussrunde werden fünf vom Hessischen Kultusministe­rium finanzierte Bü­cherpakete zu den Themen »Asyl – Migration – Flüchtlinge« an teilnehmende Schulen verlost.

Weitere Informationen zum Programm und den Anmeldemodalitäten sind zu finden unter: https://www.schulbibliotheken.de/weiterbildung/

red / 25.1.2017

 

Schlagworte: , ,

Kommentare geschlossen