Registrierung für Content Workflow 2015 – Veranstaltungsreihe von Reprints Desk in London und Frankfurt eröffnet

London / Frankfurt am Main. Research Solutions, Inc., ein Pionier  für  Echtzeit-­Zugang  zu  wissenschaftlicher,  technischer  und  medizinischer  Information (STM) für pharmazeutische Unternehmen, akademische Institutionen und andere forschungsintensive Organisationen, hat angekündigt, dass seine hundertprozentige Unternehmenstochter Reprints Desk die Registrierung  für  die  Konferenzreihe »Content  Workflow 2015« eröffnet hat, die am 20. Oktober in London und am 22. Oktober in Frankfurt am Main stattfinden wird.

»Content  Workflow 2015« Konferenzen sind eintägige Veranstaltungen, auf denen Teilnehmer neben dem Austausch mit Branchenkollegen umfassende Erfahrungsberichte und Best Practices zu den Themen rechtlicher Zugang, Erwerb, Management und Wiederverwendung wissenschaftlicher, technischer und medizinischer Inhalte bzw. deren Integration in Geschäftsprozesse erhalten.

»Die Informationsbranche verändert sich rapide und gleiches gilt für den Informationsbedarf von Unternehmen,« erläutert Peter Derycz, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Reprints  Desk. »Content Workflow 2015 bietet Einblick in die notwendigen Strategien und Instrumente, um dieser Herausforderung zu begegnen,“ sagt Derycz.

Zielgruppe: Bibliothekare

Die Veranstaltungen richten sich an Informationsprofis, Unternehmensbibliothekare und Verantwortliche in den Bereichen Wissensmanagement, Forschung und Medizinische Information, welche Budgets für unternehmensweite Informationsbeschaffung und -­verwaltung kontrollieren. Ein Nachmittagsblock verschafft Informationsmanagern in der Arzneimittelsicherheit und pharmazeutischen Industrie einen Überblick über »Pharmacovigilance Workflow Management«.

»Content Workflow 2015« bietet Präsentationen von führenden Marktteilnehmern, wie etwa Reprints Desk, OpenAthens Eduserv, The Copyright Licensing Agency und ProQuest sowie einen Technologie-­‐Showcase mit zehnminütigen Briefings zu den neuesten Trends im Content Workflow Management von teilnehmenden Sponsoren.

Die Teilnahme für Endanwender ist kostenlos, aber Plätze sind begrenzt, um Teilnehmern ausreichend Gelegenheit für Networking zu geben. Frühzeitige Registrierung ist dringend anzuraten. Optionen für Sponsoren und die Teilnahme von Informationsanbietern sind verfügbar. Für Anmeldung und weitere Informationen, inklusive Agenda und Optionen für Sponsoren, besuchen Sie die Event Webseite unter www.contentworkflow.net. (9.10.2015)

Schlagworte:

Kommentare geschlossen