Neue dbv-Kommission fördert Kundenorientierung in Bibliotheken

Berlin. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) hat die neue Fachkommission »Kundenorientierte Services« ins Leben gerufen. Gegründet wurde die Kommission, da es für die Zukunft der Bibliotheken immer wichtiger sei, ihre Dienstleistungen noch stärker auf den Bedarf ihrer Kunden abzustimmen. Vor allem die demographische Entwicklung und die zunehmende Konkurrenz vor allem im Bereich digitaler Medienangebote stelle eine wachsende Herausforderung für Bibliotheken dar.

Die Kommission »Kundenorientierte Services« ist eine von acht Fachkommissionen des dbv, für die die folgenden fünf Experten für drei Jahre berufen wurden: Gudrun Nelson-Busch (Vorsitzende), Staatsbibliothek Berlin; Prof. Dr. Ursula Georgy, Fachhochschule Köln; Sebastian Nix, Bibliothek und wissenschaftliche Information Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung; Frank Raumel, Medien- und Informationszentrum Stadtbücherei Biberach und Doris Schneider, Bibliothek Technische Hochschule Ingolstadt.

Verbesserung von Dienstleistungen

Die Kommission will nach Angaben des dbv Anregungen für die Verbesserung sowohl direkter Kundendienstleistungen wie Auskunft, Recherche und Veranstaltungen geben als auch indirekter Online-Dienste wie zum Beispiel E-Lending oder den Einsatz von Social Media.

Kundenorientierung habe als Teil des Qualitätsmanagements aber auch Auswirkungen auf administrative Aspekte wie Anmeldeverfahren oder Gebührenstrukturen. Im Austausch über Erfahrungen und Best-Practice-Modelle will die Kommission zur Optimierung bestehender und zur Entwicklung zukünftiger Dienstleistungen von Bibliotheken anregen.

Studentisches Seminar zu kundenorientierten Services 

Dazu sollen demnächst die Ergebnisse eines studentischen Seminars am Institut für Informationswissenschaft der Fachhochschule Köln veröffentlicht und die Ergebnisse einer im Rahmen dieses Seminars erstellten Umfrage zum Thema »Kundenorientierte Services«  ausgewertet werden.

Die Fachkommission lädt auf dem Bibliothekartag in Nürnberg am Mittwoch, 27.Mai von 13.30 bis 15 Uhr zu einer öffentlichen Arbeitssitzung (Raum Helsinki) ein.

Weitere Informationen zur neuen Fachkommission stellt der dbv unter http://www.bibliotheksverband.de/fachgruppen/kommissionen/kundenorientierte-services.html zur Verfügung. (red / 11.2.2015)

Kommentare geschlossen