Nachrichten

Hoher Norden zu Gast im Südwesten – die 66. Stuttgarter Buchwochen

Stuttgart. Die 66. Stuttgarter Buchwochen bekommen dieses Jahr Besuch aus dem hohen Norden: Norwegen ist das Gastland der Veranstaltung, die vom 10. November bis 4. Dezember im Stuttgarter Haus der Wirtschaft stattfindet. Veranstalter sind der Landesverband Baden-Württemberg des Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Sechs Autorinnen und Autoren

[weiterlesen …]



Nur noch wenige Tage: Call for Papers für Bibliothekartag in Frankfurt endet

Frankfurt am Main. Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2017 findet in Frankfurt am Main der 106. Deutsche Bibliothekartag statt. Vorschläge für Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Hands-On Labs können noch bis zum 18. November eingereicht werden. Das Motto der größten und zentralen Fortbildungsveranstaltung für das deutsche und europäische Bibliothekswesen lautet 2017 »Medien – Menschen

[weiterlesen …]



Bericht zur Lage der Bibliotheken 2016/17 veröffentlicht

Berlin. Anlässlich der Veröffentlichung des aktuellen »Berichts zur Lage der Bibliotheken« fordert der Deutsche Bibliotheksverband (dbv), dass Bibliotheken integraler Bestandteil der digitalen Strategien des Bundes und der Länder sein müssen. »Bibliotheken leisten schon heute einen großen Beitrag zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe, die Rahmenbedingungen des digitalen Wandels zu gestalten und die gesellschaftliche Teilhabe in der digitalen Welt

[weiterlesen …]



Bewerbungstraining, Fotobox und BuB-Sprechstunde: Der BIB auf der Buchmesse

BIB

  Frankfurt am Main. Etwa 7 100 Austeller aus über 100 Ländern und 275 000 Besucher werden zur Frankfurter Buchmesse erwartet. Die Messe wurde am Mittwoch eröffnet und geht noch bis Sonntag. Damit bewegt sich die Buchmesse größenmäßig auf Vorjahresniveau. Rund 4 000 Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender gelistet. Mit einem Stand in Halle 4.2. (N75) ist auch der

[weiterlesen …]



Webinar: Deutsch-Amerikanische Partnerbibliotheken

Interessiert an einer Partnerschaft mit einer Bibliothek in den USA? Der deutsche bibliothekarische Dachverband BID (Bibliothek und Information Deutschland) und der amerikanische Bibliotheksverband American Library Association (ALA) veranstalten am 25. Oktober zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr ein Webinar zum Thema Deutsch-Amerikanische Partnerbibliotheken. Auf dem Bibliothekskongress in Leipzig 2016 haben BID und ALA eine dreijährige

[weiterlesen …]



Angebote für Bibliothekare auf der Buchmesse

Frankfurt am Main. Die Frankfurter Buchmesse ist am Mittwoch gestartet und präsentiert bis zum 23. Oktober aktuelle Literatur- und Medientrends. Mit dabei ist auch der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) mit mehreren Veranstaltungen und einem eigenen Stand in Halle 4.2 (N75). Einen Überblick über die wichtigsten Angebote für Bibliothekare in Frankfurt gibt es im BIB-Flyer auf

[weiterlesen …]



Grundgesetz mit Kameras von Zeutschel verfilmt

  Die erste Originalausgabe des Grundgesetzes samt aller begleitenden Dokumente wurde im Landesarchiv Berlin mit Kameras des Tübinger Scanner-Herstellers Zeutschel auf Mikrofilm gesichert. Wie das Unternehmen mitteilt, würden somit alle Daten für mindestens 500 Jahre ohne Informationsverluste bewahrt werden und lassen sich auch nach Jahrhunderten noch mit einer einfachen Lupe lesen. Gelagert ist die insgesamt

[weiterlesen …]



Arbeit 4.0 | BIB-Forum »Agiles Arbeiten in Bibliotheken« auf der Frankfurter Buchmesse

Agiles Arbeiten

Arbeiten 4.0 ist seit zwei Jahren ein Leitthema des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Eine breite Debatte, die hier in Fachkreisen seit Ende 2014 geführt wird, hat nun zu der Publikation eines Grünbuches geführt, das öffentliche und wissenschaftliche Diskussionen anstoßen möchte. Ziel ist es, »Arbeit weiter zu denken«. Arbeit weiter und anders zu denken, ist

[weiterlesen …]



Bibliotheken präsentieren Technologie-Trends im EU-Parlament

Brüssel. »Generation Code: Born at the Library« ist der Titel einer interaktiven Ausstellung, die von der Initiative Public Libraries 2020 im europäischen Parlament anlässlich der Europe Code Week vom 18. bis 19. Oktober in Brüssel gezeigt wird (www.publiclibraries2020.eu/content/generation-code). Bibliotheken aus ganz Europa präsentieren sich im EU-Parlament, um für die wichtige Funktion von Bibliotheken im digitalen

[weiterlesen …]



DGI Praxistage 2016: Predictive Analytics

Frankfurt am Main. Big Data-Analysen sind in Unternehmen ein Instrument zum besseren Verständnis der eigenen Geschäftstätigkeit. Predictive Analytics, die Vorhersage von Trends und Verhalten, versprechen Mehrwerte für Unternehmen sowie Wettbewerbsvorteile. Die DGI-Praxistage untersuchen, in welchen Branchen dies ein Thema ist, stellen Tools im Einsatz vor, fragen, welche Erfahrungen man mit diesen Methoden macht. Die DGI-Praxistage

[weiterlesen …]