Mitgliederbefragung des BIB läuft

Reutlingen. Unter der Überschrift „Zukunft gemeinsam gestalten“ lädt der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) seine Mitglieder ein, ihre Positionen, Erwartungen und Wünsche zum BIB im Allgemeinen und zu den Dienstleistungen des Berufsverbandes im Besonderen einzubringen. Der Fragebogen ist unter http://www.unipark.de/uc/BIB/Mitgliederbefragung/2014 im Internet zu finden.

Der BIB erklärt sein Vorhaben folgendermaßen: „Ihre Meinung ist unser Auftrag: Ähnlich wie Sie und die Bibliotheken und Informationseinrichtungen, in denen Sie tätig sind, muss sich auch ein Berufsverband den wechselnden Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft anpassen. Nicht als Selbstzweck, sondern um Ihre Ansprüche zu erfüllen.“

Die Beantwortung des Fragebogens dauert circa 15 Minuten und ist vollkommen anonym, das heißt es werden keine personenbezogenen Daten erhoben.
Ein Rückschluss auf die Einzelperson ist somit nicht möglich, und die Daten werden nur im Rahmen der Auswertung der Befragung verwendet.

Die Idee zu einer Mitgliederumfrage erfolgte im Februar 2014 auf einer BIB-Strategiesitzung und wurde fachlich umgesetzt in Zusammenarbeit mit Prof.  Simone Fuehles-Ubach und Miria Lorenz, beide FH Köln. Über die Ergebnisse werden wird der BIB voraussichtlich im Spätherbst dieses Jahres auf seiner Website (bib-info.de) beziehungsweise in derFachzeitschrift „BuB“ informieren. (12.6.2014)

 

 

Kommentare geschlossen