Diözesan- und Pastoralbibliothek Augsburg entscheidet sich für SISIS-SunRise

pr. – Oberhaching, 19. März 2014 – Die Diözesan- und Pastoralbibliothek Augsburg hat der OCLC GmbH den Auftrag zur Ausstattung ihrer Bibliothek mit dem Bibliotheksmanagement-system SISIS-SunRise erteilt.

Die Diözesan- und Pastoralbibliothek der Diözese Augsburg mit Sitz in Augsburg wird zukünftig ihre ca. 90.000 Medieneinheiten mit dem Bibliotheksmanagementsystem
SISIS-SunRise von OCLC verwalten. Zum Einsatz kommen die Module Erwerbung, Katalogisierung, Ausleihe und der Enduserservice OCLC TouchPoint.

Die Bibliothek hat sich zur Betreuung für den ASP-Dienst (Application Service Providing) des Bibliotheksverbunds Bayern (BVB) entschieden, der mittlerweile über 50 SISIS-SunRise Systeme mit über 100 daran angeschlossenen Bibliotheken in ganz Deutschland betreut. Dies schließt auch den First-Level-Support für das SISIS-SunRise System ein.

Die Migration der Daten aus dem bisherigen Bibliothekssystem allegro-C, Schulungen und Implementierung werden im Laufe der nächsten Monate erfolgen.

Kommentare geschlossen