Nachrichten

Zukunftswerkstatt zu Augmented und Virtual Reality in der Hochschullehre

Augmented und Virtual Reality, DINI, Zukunftswerkstatt

  Wie lernen und lehren wir in der Zukunft? Welche Rolle werden virtuelle Lern- und Lehrszenarien dabei spielen? Werden 3D-Brillen und Simulationen die Hochschullehre verändern? Diesen Fragen widmete sich die diesjährige Zukunftswerkstatt »Augmented & Virtual Reality« der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI). Augmented-Reality-Apps, 3D- und Videobrillen – computergestützte Verfahren der Augmented und Virtual Reality finden

[weiterlesen …]



Konferenz: Die Zukunft der E-Leihe

München. Ob es sich um neue Lizenz- und Leih-Modelle, die aktuellen Neuigkeiten rund um das DEAL-Projekt, die Open Access-Debatte oder das Urheber- und Datenschutzrecht handelt: Verlage und Bibliotheken stellt die E-Leihe vor große Herausforderungen. Wie können Verlage und Bibliotheken in beidseitigem Interesse und Nutzen zusammenarbeiten? Mit welchen Produkt- und Marketing-Strategien gelingt es, neue Leser zu

[weiterlesen …]



Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel erhält Preis der VGH-Stiftung

Herzog August Bibliothek

Wolfenbüttel. Die VGH-Stiftung zeichnet die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel mit dem Bibliothekspreis 2017 aus. Der Preis würdigt die erfolgreiche und kontinuierliche Weiterentwicklung der altehrwürdigen Bibliotheca Augusta zu einer hybriden Forschungsbibliothek. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Sabine Schormann, Stiftungsdirektorin der VGH-Stiftung, den Preis an Prof. Peter Burschel, Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. »Die Herzog August

[weiterlesen …]



ekz-Ideenwettbewerb: Wie werden Bibliotheksräume zum Makerspace?

Ideenwettbewerb, ekz, Makerspace, Design Thinking

   Die ekz.bibliotheksservice GmbH lädt zum vierten Mal nach 2009, 2011 und 2014 Studentinnen und Studenten der Fachrichtung Innenarchitektur/Architektur und Produktdesign zu einem Ideenwettbewerb ein. Wie das Unternehmen mitteilt, steht diesmal das Thema »Makerspace in Bibliotheken« im Mittelpunkt. Der Wettbewerb startet am 3. April und endet am 30. Mai 2018. Makerspaces sind offene Kreativwerkstätten.

[weiterlesen …]



International Summer School der HdM: Nachhaltigkeit im Fokus

  Stuttgart. Unter dem Titel »Socially committed, innovative, accessible to all: Libraries of the future contribute to the United Nations Agenda 2030« findet vom 23. bis 28. Juli 2018 eine International Summer School statt, die gemeinsam von der Hochschule der Medien und dem Goethe-Institut organisiert wird. Deutschland hat sich zu der Erfüllung der »Sustainable Development

[weiterlesen …]



Open Science Conference diskutiert Umsetzung der European Open Science Cloud

   Kiel/Hamburg: Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 veranstalten am 13. und 14. März 2018 in Berlin die Open Science Conference. Wie die ZBW mitteilt, werden über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 35 Ländern auf der ausgebuchten Konferenz erwartet. Die internationale Fachtagung widmet sich in diesem Jahr aus unterschiedlichen Perspektiven

[weiterlesen …]



dbv-Kongress: Verband fordert Ausbau zeitgemäßer Bibliotheksangebote

  Auf Einladung des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) diskutierten am 1. und 2. März 2018 auf dem bibliothekspolitischen Bundeskongress in der Staatsbibliothek zu Berlin Bundestagsabgeordnete, Vertreter aus Bundes- und Landesministerien, der Kultusministerkonferenz, der kommunalen Spitzenverbände, aus Forschungseinrichtungen, der Hochschulrektorenkonferenz und der Deutschen Forschungsgemeinschaft gemeinsam mit Bibliotheksdirektorinnen und -direktoren, wie Bibliotheken den Zugang zu Information und Wissen

[weiterlesen …]



Erster Bibliothekspolitischer Bundeskongress: dbv sendet Livestream

  Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) veranstaltet am 1. und 2. März 2018 in der Staatsbibliothek zu Berlin den ersten Bibliothekspolitischen Bundeskongress. Was bedeutet der digitale Wandel für die Angebote und die Arbeit der Bibliotheken? Wie können Zugänglichkeit und soziale Teilhabe durch Bibliotheken auch zukünftig gesichert werden? Wie können Veränderungen durch den digitalen Wandel als Chance

[weiterlesen …]



Prof. Gabriele Beger mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Hamburg. Der Bundespräsident verleiht der Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB) Prof. Dr. Gabriele Beger das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für ihre richtungsweisende Arbeit für das gesamte deutsche Bibliothekssystem und ihr Engagement als ehrenamtliche Verfechterin umsetzbarer Regelungen im Urheberrecht. Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank hat die höchste Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl heute

[weiterlesen …]



Bibliotheca Palatina: Ein einmaliger Bücherschatz ist digital wiedervereint

Bibliotheca Palatina, Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

  Eine der wertvollsten Sammlungen von Handschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit – die Bibliotheca Palatina – ist nach jahrhundertelanger Trennung zumindest virtuell wiedervereint worden: Dazu hat die Universitätsbibliothek Heidelberg nicht nur die deutschsprachigen Handschriften in ihrem eigenen Bestand digitalisiert, sondern auch die lateinischen Codices, die sich seit fast 400 Jahren hinter den Mauern

[weiterlesen …]