Nachrichten

Altmetrics für LIS-Professionals – Ein (fast) praktischer Wegweiser

Altmetrics: A practical guide for librarians, researchers and academics / edited by Andy Tattersall. London: Facet Publishing, 2016. ix, 214 Seiten: Illustrationen. ISBN 978-1-78330-010-5 – Broschur, GBP 54,95. Auch als E-Book erhältlich. Der Herausgeber Andy Tattersal beschreibt im Titel das vorliegende Buch als einen praktischen Wegweiser für »librarians, researchers and academics« zum Thema Altmetrics. Für

[weiterlesen …]



Wildauer Bibliothekssymposium: Humanoide Roboter und einiges mehr

Wildau. Als das Wildauer Bibliothekssymposium im Jahr 2008 aus der Wiege gehoben wurde, standen Handlungsfelder rund um RFID im Zentrum der Konferenz. Jetzt scheint das Erkennungszeichen der Einsatz humanoider Roboter zu werden. Aber in der aktuellen Ausgabe des Symposiums werden darüber hinaus weitere – insgesamt 17 – Fragen gestellt, zum Beispiel: • Können Patentrecherchen, Nutzerforschung

[weiterlesen …]



BSB erwirbt Handschrift des Künstlers Bartholomäus Reiter

Bartholomäus Reiter, Bayerische Staatsbibliothek, München

München. Die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) hat ein Stamm- und Wappenbuch erworben, das zwölf seltene Gouachen des Münchner Renaissance-Malers Bartholomäus Reiter (1570 – 1622) enthält. Wie die Bibliothek mitteilt, ist die Handschrift das erste Zeugnis des Meisters in den Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek und ist zwischen 1568 und 1621 entstanden. Es handelt sich offenbar auch weltweit um

[weiterlesen …]



Open Science – Thema der DINI-Jahrestagung 2018

Göttingen. Die Jahrestagung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) findet unter dem Motto »Open Science – Digitaler Wandel in Forschung und Lehre« vom 6. bis 7. November in Bielefeld statt. Open Science bezeichnet den Kulturwandel hin zu einem offeneren Wissenschaftssystem. Zentrale Handlungsfelder sind die Transformation des wissenschaftlichen Publikationswesens von Subskription zu Open Access, das Management

[weiterlesen …]



TOPORAZ: Der historische Stadtraum von Nürnberg wird interaktiv erlebbar

Karlsruhe/Nürnberg. Anfang Juli werden die Ergebnisse des Forschungsprojektes TOPORAZ (Nürnberger Topographie in Raum und Zeit) präsentiert. Ein interdisziplinäres Wissenschaftler-Netzwerk, an dem das FIZ Karlsruhe als Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur sowie die Universitäten Greifswald, Köln und Darmstadt beteiligt waren, hat Neuland betreten. Dreidimensionale digitale Modelle rekonstruieren den Nürnberger Stadtraum von der Barockzeit bis zur Gegenwart. Sie wurden

[weiterlesen …]



Sabine Homilius wird neue Präsidentin der BID

Sabine Homilius, Stadtbücherei Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, BID, BID-Präsidentin

Die Leiterin der Stadtbücherei Frankfurt am Main, Sabine Homilius, wurde von der Mitgliederversammlung des Dachverbandes Bibliothek und Information Deutschland (BID) einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt.  Wie die BID mitteilt, tritt sie ihr Amt am 1. April 2019 an und wird dann Nachfolgerin von Heinz-Jürgen Lorenzen, der in den Ruhestand geht. Die Amtsübergabe wird auf dem

[weiterlesen …]



Bibliotheken als Impulsgeber für die Stadtentwicklung

BZSH, Aat Vos, Andreas Mittrowann

Kiel. Mit der Veranstaltung »Bibliothek ist Stadtentwicklung« zeigte das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) Chancen auf für den Ausbau von Bibliotheken zu attraktiven und unverzichtbaren Orten in den Städten und Gemeinden. Für die Kommunalpolitiker war die Veranstaltung gleichzeitig ein Forum für Meinungsbildung und Austausch.

[weiterlesen …]



Mit dem BIB 50 Prozent günstiger zur Frankfurter Buchmesse!

Reutlingen. Auch in diesem Jahr erhalten Mitglieder des Berufsverband Information Bibliothek (BIB) einen attraktiven Rabatt von 50 Prozent auf die Fachbesucher-Tages- und -Dauerkarten für die Frankfurter Buchmesse, die vom 10. bis 14. Oktober stattfindet. In diesem Jahr ist auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in den Tickets enthalten. Die Eintrittskarten sind ab sofort im Onlineshop der

[weiterlesen …]



Neue Fortbildungstermine im Bibliothekswesen für das zweite Halbjahr!

Reutlingen. Die Anforderungen an die Beschäftigten im Bibliothekswesen steigen, der Berufsalltag ändert sich. Daher ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben. Die Fortbildungsübersicht auf der Webseite www.b-u-b.de wurde für das zweite Halbjahr 2018 aktualisiert und wird auch weiterhin durch neue Fortbildungstermine ergänzt. In der Übersicht sind monatsweise bis Dezember 2018 Fort- und Weiterbildungen zahlreicher

[weiterlesen …]



Standortentscheidung für Neubau der ZLB

Berlin. In einer Pressemitteilung hat die ZLB Berlin die Entscheidung des Senats von Berlin begrüßt, den Standort Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz für die Zusammenführung der Zentral- und Landesbibliothek Berlin unter einem Dach zu benennen. »Ein guter Tag für Berlin und für die ZLB! Vereint an diesem Standort kann die ZLB ihr volles Potenzial als Metropolenbibliothek entfalten.

[weiterlesen …]