10. BibCamp findet in Hannover statt – Anmeldungen ab sofort möglich

BibCamp

In diesem Jahr findet das 10. BibCamp in Hannover statt. Veranstaltungsort ist der Planet MID auf dem Expo-Gelände. Foto: Axel Buether

 

Am 16. und 17. Juni zieht das 10. BibCamp nach Hannover. In diesem Jahr bietet der Planet MID der Hochschule Hannover (HsH) an der Expo Plaza 4 den Teilnehmern Raum für Diskussionen rund um die Themen Bibliothekswesen und Informationsmanagement. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das BibCamp ist eine offene Konferenz, deren Inhalte von den Teilnehmern zu Beginn der Veranstaltung selbst entwickelt, im weiteren Verlauf gestaltet und in sogenannten Sessions in kleinen Arbeitsgruppen diskutiert werden. Nach Ansicht der Hochschule Hannover (HsH), die die Konferenz veranstaltet, ermöglicht das Format einen intensiven inhaltlichen Austausch zu aktuellen und praxisrelevanten Entwicklungen in den Bibliotheken, Archiven, Museen, in der IT-Entwicklung und bei E-Learning-Plattformen. Themenvorschläge können bereits jetzt unter https://bibcamp.wordpress.com eingereicht werden. Neben der Chance zur fachlichen Auseinandersetzung biete die Veranstaltung allen Teilnehmern eine Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Networking.

Kostenlose Anmeldung zum Bibcamp jetzt möglich

Veranstaltungsbeginn ist am Freitag, 16. Juni, ab 12 Uhr im Planet MID. Ab 13 Uhr startet die gemeinsame Arbeit mit einer Einführung in das Konzept der Veranstaltung. Um 19 Uhr beginne das Abendprogramm in entspannter Atmosphäre, wie es seitens der HsH weiter heißt. Der nächste Arbeitstag beginnt um 9:30 Uhr mit dem gemeinsamen Erstellen neuer Session-Themen und endet nach einer Abschlussveranstaltung gegen 16 Uhr. Die kostenlose Anmeldung findet ab sofort online über https://www.xing.com/events/bibcamp-2017-1801708 statt.

Das BibCamp ist eine Veranstaltung im Rahmen eines Projekts der Studiengänge Informationsmanagement und Veranstaltungsmanagement der HsH. Unter der fachlichen Leitung von Silke Clausing (Lehrkraft für besondere Aufgaben Informationsmanagement) und Randall Greenlee (Lehrbeauftragter im Studiengang Veranstaltungsmanagement) wird es ausschließlich von Studierenden organisiert und durchgeführt.

Weitere Informationen gibt es beim Organisationsteam unter F3-bibcamp@hs-hannover.de oder telefonisch von Silke Clausing unter 0511/9296-2584 bzw. per E-Mail unter silke.clausing@hs-hannover.de

red / 17.5.2017

 

 

Schlagworte: , ,

Kommentare geschlossen