325. Jubiläum: Wechsel an der Spitze der Anna Amalia Bibliothek

Michael Knoche, scheidender Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Fotos: Klassik Stiftung Weimar

Michael Knoche, scheidender Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Fotos: Klassik Stiftung Weimar

 

Weimar. Nach 25 Jahren als Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar wird Michael Knoche heute in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird Reinhard Laube, bisher Direktor der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg.

Verabschiedet wird Knoche nach Angaben der Klassik Stiftung Weimar anlässlich eines Festaktes zum 325. Geburtstag der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, der in diesem Jahr gefeiert wird. Die Feierstunde erinnert an den Ausbau der herzoglichen Büchersammlung unter Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar ab 1691. Zwei Generationen später betrieb Herzogin Anna Amalia diesen dann als strategisches Projekt. Heute ist die Bibliothek eine öffentlich zugängliche Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit Schwerpunkt auf der deutschen Literatur der Zeit um 1800.

Diese Entwicklung sei aufs Engste mit dem Wirken von Michael Knoche verbunden, teilte die Klassik Stiftung mit. Knoche ist der 23. Nachfolger von Konrad Samuel Schurzfleisch, dem ersten Bibliotheksdirektor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Die Anna Amalia Bibliothek

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek gehört zur Klassik Stiftung Weimar. Sie bewahrt literarische Zeugnisse vom 9. bis zum 21. Jahrhundert als Quellen der Kulturgeschichte und der Forschung auf, erschließt sie nach formalen und inhaltlichen Gesichtspunkten und stellt sie zur Ausleihe und Benutzung bereit. Insgesamt gehören 1 Million Einheiten zum Bibliotheksbestand. Das durch einen Brand im Jahr 2004 schwer beschädigte Historische Bibliotheksgebäude mit dem berühmten Rokokosaal ist seit 2007 wieder zur Besichtigung geöffnet.

red / 30.9.2016

Das historische Gebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Das historische Gebäude der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Bekanntes Fotomotiv: Der restaurierte Rokokosaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Bekanntes Fotomotiv: Der restaurierte Rokokosaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Der Eingang zum Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Der Eingang zum Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Der Bücherkubus im Studienzentrum.

Der Bücherkubus im Studienzentrum.

Schlagworte: , , ,

Kommentare geschlossen