Archiv für August 2015

»Deutsche Klassiker in Erstausgaben«: Neue App der BSB

Deutsche Klassiker in Erstausgaben

  Goethes »Die Leiden des jungen Werthers«, Kafkas »Verwandlung«, Wedekinds »Lulu« oder Morgensterns »Galgenlieder« – vier von mehr als 30 deutschsprachigen Erstausgaben, die die Bayerische Staatsbibliothek in der neuen App »Deutsche Klassiker in Erstausgaben« erstmals digital zur Verfügung stellt. Sie kann ab dem 27. August für iPhone und iPad in Apples App-Store kostenlos heruntergeladen werden.

[weiterlesen …]



Problemlagen und Zukunftsaussichten Öffentlicher Bibliotheken

Bibliotheken sind mehr als Ausleihorte und sie sind mehr wert als das Geld, das in sie investiert wird. Das belegen Return-on-Investement-Studien und das sagt auch Henning Bleyl, Journalist und Publizistenpreisträger der deutschen Bibliotheken 2014 anlässlich des 575. Jubiläums der Stadtbibliothek Hannover. Es folgt ein Auszug seiner »Hannoverschen Rede«: Dass der »Welttag des Buches« auf den

[weiterlesen …]



Stadtbibliothek Köln ist Bibliothek des Jahres 2015

Stadtbibliothek Köln ist Bibliothek des Jahres 2015

  Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) verleiht der Stadtbibliothek Köln den Preis »Bibliothek des Jahres 2015«. Die Stadtbibliothek Köln erhält den einzigen nationalen Bibliothekspreis im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am Samstag, dem 24. Oktober 2015, am »Tag der Bibliotheken«. Der Preis »Bibliothek des Jahres« wird in diesem Jahr zum sechzehnten Mal verliehen. Mit der Stadtbibliothek Köln werde

[weiterlesen …]



Neue Bündnisse für Bildung – Bibliotheken engagieren sich für digitale Leseförderung

46 Bündnisse aus 13 Bundesländern erhalten die Förderungszusage für neue Aktionen im Rahmen von »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien«, einem Projekt des Deutschen Bibliothekverbands (dbv) in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen. Die Aktionen von »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien« richten sich bundesweit an Kinder und Jugendliche, die keinen oder beschränkten

[weiterlesen …]



Elektronische Medien verringern Hygieneprobleme

Hofgeismar. Drei Tage lang haben sich Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus Patientenbibliotheken in Hofgeismar fortgebildet. Zu Beginn stand die Belletristik im Vordergrund – und zwar in gedruckter Form. Danach beschäftigten sich die TeilnehmerInnen vor allem mit dem Angebot digitaler Medien. Zum Thema »Verleih digitaler Medien durch Bibliotheken – Grundlagen, Möglichkeiten, Chancen und Erfolge der Onleihe« hielt

[weiterlesen …]