Archiv für Februar 2015

dbv Berlin begrüßt Neuausrichtung des Bestandsmanagements der ZLB

Die Neuausrichtung der Berliner Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) schlägt immer höhere Wellen. Seit Wochen beharken sich die Kontrahenten in diversen Mailinglisten sowie in Artikeln und Online-Portalen der Hauptstadtpresse. Im Mittepunkt der Auseinandersetzung steht die Entscheidung der ZLB-Leitung, künftig der ekz.bibliotheksservice GmbH in Reutlingen einen Großteil der Medienerwerbung zu übertragen. Die Entscheider in der ZLB versprechen sich davon

[weiterlesen …]



Anmeldung zum Next Library Festival ab März möglich

Aarhus. Anlässlich der Eröffnung der neuen Stadtbibliothek in Aarhus findet vom 12. bis 15 September das Next Library Festival ind er dänischen Großstadt statt. Die Konferenz findet in englischer Sprache statt. Anmelden kann man sich ab 2. März. Untenstehend die Einladung im englischsprachigen Original. (red / 23.2.2015)   »Next Library Festival 12 – 15 September

[weiterlesen …]



2. Forum Bibliothekspädagogik befasst sich mit lebenslangem Lernen

  Am 23. Januar hat in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg die Tagung »Bibliothekspädagogik – Pluspunkt Lebenslanges Lernen« stattgefunden. Zwölf Studierende von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg unter der Leitung von Ute Krauß-Leichert hatten die Tagung nach drei Monaten Vorbereitungszeit auf die Beine gestellt. Die Resonanz übertraf nach Angaben von Krauß-Leichert mit über 170

[weiterlesen …]



Programm für den Bibliothekartag 2015 online

Nürnberg Mit mehr als 4.000 Teilnehmern aus dem In-und Ausland ist der Deutsche Bibliothekartag die größte bibliothekarische Fachtagung Europas. Die 104. Ausgabe des Bibliothekartags, die vom 26. bis 29. Mai in Nürnberg stattfindet, wartet mit fast 150 Veranstaltungen auf. Das vollständige Programm wurde jetzt unter http://www.professionalabstracts.com/dbt2015/iplanner/ veröffentlicht. (red/ 19.02.2015)  



»Praxis und Profession – Erfolgreich arbeiten in Bibliotheken«: 5. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg findet am 28. Februar in Berlin statt

Berlin. Bereits zum fünften Mal treffen sich Bibliotheksfachleute aus Berlin und Brandenburg zum regionalen fachlichen Austausch. Die diesjährige Fachkonferenz findet am Samstag, 28.Februar in der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz im  Haus an der Potsdamer Straße 33 statt. Es werden neue Bibliotheksprojekte und aktuelle Entwicklungen des Berufsbildes vorgestellt. »Berlin und Brandenburg verfügen über eine

[weiterlesen …]



HdM veröffentlicht Fachdatenbank zur Entwicklung physischer Lernorte

Stuttgart. Noch im Februar will das neugegründete Learning-Research Center der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM; initiiert von Prof. Dr. Richard Stang und Prof. Dr. Frank Thissen) die größte, internationale Fachdatenbank zum Thema Lernraumentwicklung veröffentlichen. Nach Angaben der HdM will das Research Center mit der »learning Spaces – Lernwelten« genannten Fachdatenbank relevante Trends aus verschiedenen Ländern und

[weiterlesen …]



Pro & Contra: Sollen Bibliotheken sonntags öffnen?

Wenige Themen erhitzen die Gemüter so sehr wie die Diskussion um die Sonntagsöffnung von (Öffentlichen) Bibliotheken. Zwei Lager stehen sich weitgehend unversöhnlich gegenüber. Im Folgenden argumentieren Brigitte Behrendt und Guido Weyer, wieso Bibliotheken als zeitgemäße Einrichtungen sonntags unbedingt ihre Türen öffnen sollten. Iris Kräutl vertritt die Gegenposition und ruft zum Schutz der Arbeitnehmerrechte auf: Der Sonntag diene der Erholung

[weiterlesen …]



Neue dbv-Kommission fördert Kundenorientierung in Bibliotheken

Berlin. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) hat die neue Fachkommission »Kundenorientierte Services« ins Leben gerufen. Gegründet wurde die Kommission, da es für die Zukunft der Bibliotheken immer wichtiger sei, ihre Dienstleistungen noch stärker auf den Bedarf ihrer Kunden abzustimmen. Vor allem die demographische Entwicklung und die zunehmende Konkurrenz vor allem im Bereich digitaler Medienangebote stelle eine

[weiterlesen …]



E-Book-Konferenz über Kooperation von Bibliotheken mit Verlagen

München. Am 21. April 2015 findet im Literaturhaus in München eine E-Book-Konferenz zum Thema „E-Medien verlegen und verleihen – Wie Verlage und Bibliotheken kooperieren können“ statt. Die Konferenz richtet sich an Bibliotheken und Verlage. Die Teilnehmer werden über aktuelle Themen zum Angebot von E-Books in Bibliotheken informiert. Daneben steht der Austausch zwischen Bibliotheken und Verlagen

[weiterlesen …]



Innovationspreise 2014 vergeben

Die von der Kommission für Ausbildung und Berufsbilder des Berufsverband Information Bibliothek (BIB) gemeinsam mit der Zeitschrift »B.I.T. online« prämierten Innovationspreise für das Jahr 2015 sind vergeben. Die mit je 500 Euro dotierten Preise gehen in diesem Jahr an: Bettina Schröder aus Hamburg für ihre Bachelorarbeit zum Thema: »Bild(er)leser wissen mehr! Das Bilderbuch als Vermittler

[weiterlesen …]