Archiv für November 2014

Das Historische Lexikon der Schweiz

Endlich abgeschlossen: Das Historische Lexikon der Schweiz ist bei Z wie «Ziel» angekommen Ein epochales Werk für die gesamte Schweiz Ein Jahr nach dem 12. Band ist planmässig der 13. und letzte Band des dreisprachigen Nachschlagewerkes zur Schweizer Geschichte Ende Oktober 2014 erschienen. Somit sind die projektierten 41 Bände, nämlich je 13 Bände auf Deutsch,

[weiterlesen …]



Praxistest erfolgreich bestanden

Reutlingen. Erfolgreich und von positivem Feedback begleitet ist der erste Testlauf zur Neustrukturierung der Medienempfehlungen der Lektoraktskooperation (LK) verlaufen. Im Fokus der größten inhaltlichen Umgestaltung der LK-Medienempfehlungen seit Jahren steht eine Überarbeitung des Anschaffungsvermerks der Buchbesprechungen, um den Nutzern der Lektoratsdienste noch aussagekräftigere Informationen für den Bestandsaufbau an die Hand zu geben. Damit möchten die

[weiterlesen …]



IATUL-Konferenz in Hannover

Hannover. Die Technische Informationsbibliothek (TIB) richtet vom 5. bis 9. Juli 2015 die 36th Annual IATUL Conference 2015 der International Association of University Libraries (IATUL) unter dem Titel „Strategic Partnerships for Access and Discovery“ in Hannover aus. Die Konferenzsprache ist Englisch. Mit dem Start des Call for Papers and Posters können ab sofort bis spätestens

[weiterlesen …]



TIB Hannover startet Online-Seminarreihe

Hannover. Das Internet verändert zunehmend die Arbeitsweisen in der Wissenschaft und ist aus dem Arbeitsalltag vieler Forschender nicht mehr wegzudenken. Aber wie setzt man diese digitalen Werkzeuge und Methoden effizient und richtig ein? Nützliche Tipps und Tricks, wie Forschende diese Tools einsetzen können, gibt es von November 2014 bis Februar 2015 in der Online-Seminarreihe „CoScience –

[weiterlesen …]



Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg am 8.11.2014 abgesagt

Berlin. Die fünfte Auflage des Tages der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg wird auf das kommende Jahr verschoben. Das gab der  Landesverband Berlin im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) bekannt. Wegen des Rekordstreiks bei der Deutschen Bahn kann die Veranstaltung nicht wie geplant am Samstag, 8. November stattfinden. Mehrere Referentinnen und Referenten und viele Teilnehmer, insbesondere aus Brandenburg,

[weiterlesen …]



Universitätsbibliothek Augsburg erhält bislang unbekannte Briefe von Thomas Mann

Augsburg. Die Universitätsbibliothek Augsburg präsentierte am 4. November bisher unbekannte, eigenhändig geschriebene Briefe des Schriftstellers und Literatur-Nobelpreisträgers Thomas Mann und seiner Familie der Öffentlichkeit. Die Briefsammlung wurde der Bibliothek von den Germanisten  Klaus und Ilsedore Jonas überlassen und vom Thomas-Mann-Forscher Dirk Heißerer gesichtet, der seine Erkenntnisse in einem Briefband zusammengetragen hat, der zusammen mit Originalbriefen

[weiterlesen …]