Archiv für Juli 2014

100 Jahre Bibliothekare aus Leipzig

Leipzig. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des bibliothekarischen Studiums in Leipzig lädt die Fakultät Medien der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig zu einem besonderen Kolloquium ein. Am Mittwoch, 15. Oktober, wagt der Studiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft einen Blick in die Zukunft. Dies wird auch anhand des Titels des wissenschaftlichen Kolloquiums deutlich: Auf der

[weiterlesen …]



Neue Bibliothekskampagne startet im Oktober

Berlin. Ab 1. Oktober startet der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) als Koordinator mit »Netzwerk Bibliothek« eine Öffentlichkeitskampagne für Bibliotheken aller Sparten und Größen und ruft alle Bibliotheken auf, sich in die Veranstaltungsdatenbank einzutragen. In der Nachfolge der erfolgreichen »Treffpunkt Bibliothek«-Kampagne«  fokussiert die neue Kampagne alle digitalen Angebote und Services, zeitgemäße Veranstaltungsformate und aktuelle Trends der Bibliothekslandschaft. Die

[weiterlesen …]



73 neue Bündnisse für die lokale Leseförderung

Berlin. Weitere 73 lokale Bündnisse für Bildung aus 13 Bundesländern haben die Förderungszusage für Aktionen im Rahmen von »Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien« erhalten, einem Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen. Gemeinsam Kompetenzen bündeln: Bibliotheken setzen auf eine nachhaltige Vernetzung lokaler Einrichtungen und initiierten mit mindestens zwei

[weiterlesen …]



Kultur und Digitales profitieren voneinander

Berlin. Am Wochenende hat die Preisverleihung des ersten Deutschen Kultur-Hackathons stattgefunden. 16 Kulturinstitutionen hatten ihre Daten für Programmierer, Designer und Gamer unter offener Lizenz zur Verfügung gestellt, die zehn Wochen gearbeitet haben und jetzt ihre Ideen und Anwendungen zur Preisverleihung in Berlin vorstellten. Das Ergebnis war überzeugend: 17 Teams präsentierten vor rund 150 Interessierten im Jüdischen

[weiterlesen …]



Fortbildungen auf einen Blick

Reutlingen. Die auf dem diesjährigen Bibliothekartag in Bremen gestartete Plattform www.library-training.de, auf der an einer Stelle möglichst viele bibliothekarische Fortbildungsangebote nachgewiesen werden, bietet nun auch einen RSS-Feed an. Damit wird es noch einfacher, sich über bibliothekarische Fortbildungsangebote auf dem Laufenden zu halten. Die Fortbildungs-Plattform wird vom Berufsverband Information Bibliothek (BIB) zusammen mit dem Verein deutscher Bibliothekare (VDB)

[weiterlesen …]



Open-Access-Tage 2014 in Köln

Köln. Die diesjährigen Open‐Access‐Tage finden vom 8. bis 9. September  in Köln an der Fachhochschule statt. Die größte Fachtagung zu Open Access im deutschsprachigen Raum richtet sich an alle Interessierten aus dem Open‐Access‐Bereich, seien es Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen, Forschungsinstituten und Infrastruktureinrichtungen oder Interessierte aus dem Verlagsbereich. In den Plenumsvorträgen der Veranstaltung werden die

[weiterlesen …]