Archiv für Januar 2014

Mehr als eine Million digitalisierte Bücher

München. Seit Anfang Januar bietet die Bayerische Staatsbibliothek mehr als eine Million Bücher als digitalisierte Werke online über ihren Bibliothekskatalog OPACplus und ihre digitalen Sammlungen an. Damit präsentiert die Bibliothek das größte Angebot an digitalen Medienbeständen im deutschen Sprachraum. In der Zahl enthalten sind neben dem eigenen Bestand auch rund 50.000 digitalisierte Werke aus der

[weiterlesen …]



Auszeichnung für Demenz-Projekt »Picknick im Labyrinth«

Rendsburg. Das Projekt »Picknick im Labyrinth – Medien für die Begleitung von Menschen mit Demenz« (siehe hierzu auch BuB Heft 7/8, 2013, Seite 526) der Büchereizentrale Schleswig-Holstein (BZSH) ist mit dem Schleswig-Holsteinischen Altenpflegepreis 2013 ausgezeichnet worden. Unter zehn Nominierten konnte sich das Medienangebot der Büchereizentrale durchsetzen und erhielt den mit 3 000 Euro dotierten Preis, der

[weiterlesen …]



ZB MED wird Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften

Köln. Das Jahr 2014 bringt Veränderungen für die ZB MED. Zum einen ist die weltweit größte Bibliothek der Fächerkombination Medizin, Gesundheit, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften seit dem 1. Januar 2014 eine rechtlich selbstständige Stiftung des öffentlichen Rechts. Zum anderen ändert sich nun auch der Name der Bibliothek, die ab sofort unter dem Titel ZB MED

[weiterlesen …]