Archiv für November 2013

Komm ins Bett…

Bremen. »Komm ins Bett…« heißt die aktuelle Präsentation der Stadtbibliothek Bremen aus dem Workshop »Inszenierung Bibliothek«. Mitten in der Bibliothek steht ein gemütliches Bett mit grüner Satinbettwäsche und üppiger Kissenpracht. Daneben ein Nachttisch mit spannender Bettlektüre, leckerem Betthupferl und leisen Musikklängen. Sogar an unaufdringliche Duftkissen wurde gedacht – womit der Wohlfühlort wirklich alle Sinne anregt.

[weiterlesen …]



Selbstverbuchung auf vier Rädern

pr. – Neuer Bücherbus für die Stadtbibliothek Stuttgart Am 13. September 2013 feierte die Stadtbücherei Stuttgart die Ankunft ihres neuen Bücherbusses. Nach den positiven Erfahrungen bei der Gestaltung des Bücherbusses MAX, wurde die Flotte nun komplettiert und auch der MORITZ auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Das technische Highlight ist die von EasyCheck eingebaute

[weiterlesen …]



Breitseite gegen Bibliotheken

Hamburg/Frankfurt. Die Journalistin und Schriftstellerin Kathrin Passig ist eine Freundin klarer Worte – ihre »Technikwelt«-Kolumne, die jeden ersten Montag im Monat in »Zeit Online« erscheint, hat deshalb schon so manche Debatte losgetreten. In ihrem aktuellen Kommentar »Die Zukunft des Papierverleihs« vom 4. November feuert sie eine Breitseite gegen Bibliotheken ab. Der Tenor von Passigs Beitrag:

[weiterlesen …]



Vorleseprojekt für Väter

Heilbronn. „Wir wollen Lesevorbilder für unsere Söhne und Enkel aktivieren!“ Damit begründet Hans Henning Schneider, Vorsitzender des Freundeskreises der Stadtbibliothek Heilbronn (Baden-Württemberg) , das Engagement des Vereins am zehnten bundesweiten Vorlesetag. An diesem Freitag, 15. November, schwärmen wieder über 160 Männer aus – mehr als je zuvor – und lesen in Heilbronner Schulklassen und Kindertagesstätten vor. „Die

[weiterlesen …]



Protest gegen Schließung der Bibliothek in Gera

Gera. Der Landesverband Thüringen im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) fordert die Wiederaufhebung der Bibliotheksschließung in Gera. Er betrachtet die kritische Situation in der drittgrößten Kommune Thüringens mit wachsender Sorge. Dort hat Oberbürgermeisterin Viola Hahn am 5. November einen sofortigen Ausgabenstopp der Stadt verfügt. Betroffen davon sind alle sogenannten freiwilligen Leistungen, an welche die Stadt nicht gesetzlich beziehungsweise vertraglich

[weiterlesen …]



Schüler planen bei ZLB-Neubau mit

Berlin. Vier Neuköllner Schulklassen entwickeln zusammen mit acht Künstlerinnen und Künstlern sowie einem Architekten und einer Architektin Ideen für die neue Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) am Tempelhofer Feld. Die Ergebnisse werden bis zum 11. Januar in einer Ausstellung in der Berliner Stadtbibliothek der ZLB präsentiert. Im Oktober und November 2013 führt das Kulturnetzwerk Neukölln/Young Arts

[weiterlesen …]



eBooks und elektronische Zeitschriften für Qatar

pr. – Die Nationalbibliothek von Qatar und Springer unterzeichnen einen Vertrag zur Nutzung von eBooks und Online-Zeitschriften Berlin / New York / Doha, 4. November 2013 Springer und die Nationalbibliothek von Qatar haben ein zukunftsweisendes Abkommen zur Nutzung der eBooks und elektronischen Zeitschriften von Springer unterzeichnet. Durch die Nationallizenz haben alle Bewohner von Qatar über

[weiterlesen …]



Deutsche Digitale Bibliothek veröffentlicht API

Berlin. Die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) hat ihr »application programming interface« (API) veröffentlicht. Damit geht die DDB einen weiteren Schritt, digitale Inhalte aus Kultur und Wissenschaft zugänglich und mit den Methoden des Semantic Web verknüpfbar zu machen. Jetzt können Nutzerinnen und Nutzer eigene Anwendungen wie Webseiten oder Apps entwickeln, die über das API als offene

[weiterlesen …]