Archiv für September 2013

Kusber übernimmt Vorsitz

Erfurt. In der Vorstandssitzung des Landesverbands Thüringen des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) am 29. August hat der sechsköpfige Vorstand Eberhard Kusber von der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt zum Vorsitzenden bestimmt und Johannes Mangei von der Herzogin Anna-Amalia-Bibliothek Weimar kooptiert. Die bis dahin amtierende Vorsitzende Kathrin Paasch musste aus gesundheitlichen Gründen den Vorstandsvorsitz mit Wirkung zum 31.

[weiterlesen …]



Griechische Handschriften

Hamburg. Anlässlich des internationalen Kolloquiums »Griechische Handschriften: gestern, heute und morgen« (www.cipg.eu/2013) der Universität Hamburg bietet die Staats- und Universitätsbibliothek einen Blick in ihre Sammlung griechischer Handschriften und auf Exponate aus norddeutschen Bibliotheken. In der Ausstellung, die noch bis zum 1. Dezember zu sehen ist, werden zwei griechische Papyri, knapp 40 Handschriften und einige Frühdrucke

[weiterlesen …]



Dokumente zum Ersten Weltkrieg

Karlsruhe. Mit Blick auf das Jahrhundertgedenken zum Beginn des Ersten Weltkriegs im kommenden Jahr hat die Badische Landesbibliothek 100 zeitgenössische Bücher und Broschüren aus den Jahren 1914 bis 1918 digitalisiert. Sie stammen aus badischen Verlagen oder beziehen sich auf das Kriegsgeschehen in Baden. Das Spektrum der Digitalisate reicht von amtlichen Denkschriften zu wirtschaftlichen Maßnahmen während

[weiterlesen …]



Brandstiftung in Schulbibliothek

Küllenhahn. In der Nacht zum 11. September hat es in der Schulbibliothek im Schulzentrum Süd in Küllenhahn gebrannt. Gegen 23.45 Uhr schlug ein Feuermelder in dem Gebäude Alarm, wie die »Westdeutsche Zeitung« in ihrer Online-Ausgabe berichtete. Als die Feuerwehr eintraf, standen ein Bücherregal und Teile der Deckenverkleidung in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell

[weiterlesen …]



Illustrationen aus dem Iran

München. Die Ausstellung »Anaarestan – Aktuelle Kinderbuchillustration aus dem Iran« ist noch bis Ende Januar 2014 in der Internationalen Jugendbibliothek auf Schloss Blutenberg zu sehen. Gezeigt werden Originalillustrationen und Bücher von 16 iranischen IllustratorInnen. Die Ausstellung vermittelt einen Eindruck von der Lebendigkeit und Kreativität einer jungen Illustrationsszene, die sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten entwickelt

[weiterlesen …]



Erfolgreicher FerienLeseClub

Rendsburg. Mit lustigen Abschlusspartys verabschiedeten die 56 FerienLeseClub-Bibliotheken Ende August die lesefreudigen Clubmitglieder ins neue Schuljahr. Rund 5 000 teilnehmende Schüler – davon zahlreiche Neuanmeldungen – und mehr als 35 000 gelesene Bücher in sechs Wochen zeigen, dass wieder viele Kinder motiviert werden konnten, ihre Freizeit in den Ferien mit Lesen zu verbringen. Dabei hat jedes Clubmitglied

[weiterlesen …]



U-Bahn-Bibliothek

Shanghai (China). Seit Mitte August können Passagiere an der Metro-Station 2 vor dem Einsteigen ein Buch ausleihen und nach Ankunft an der Zielstation wieder zurückgeben. Das berichtete das Online-Portal »Asienspiegel« in seiner Ausgabe vom 30. August. Ziel der Aktion sei es, nicht nur mehr Menschen zum Lesen zu bewegen, sondern auch insgesamt für eine bessere

[weiterlesen …]



Erweitert und renoviert

Salzgitter. Die erweiterte und renovierte Stadtbibliothek in Salzgitter-Bad ist am 24. August offiziell eingeweiht worden. Der Rat hatte bereits 2011 beschlossen, die Zweigstelle zu vergrößern. Die geschätzten Ausbaukosten in Höhe von 950 000 Euro wurden damals im Wirtschaftsplan der Stadt Salzgitter berücksichtigt. Den Besuchern stehen nun nach Fertigstellung rund 1 000 Quadratmeter zur Verfügung. Die Stadtbibliothek ist

[weiterlesen …]



Lesen statt telefonieren

Rheinfelden (Schweiz). In der ehemaligen Telefonzelle auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Rheinfelden gibt es in einem Pilotprojekt, das seit dem Sommer läuft, Bücher und Comics zum Ausleihen: die »Bibliothek Gleis 9 ¾« – in Anspielung auf den Zauberlehrling »Harry Potter«,  der auf dem Gleis 9 ¾ in den Hogwarts-Express einsteigen muss um in seine Zauberschule

[weiterlesen …]



ETH Zürich entscheidet sich für Mendeley (MIE)

pr. – Swets und Mendeley freuen sich, bekannt zu geben, dass die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) in Zürich – unter Federführung der ETH-Bibliothek – sich für eine 3-Jahres Lizenz der Mendeley Institutional Edition (MIE) entschieden hat. Die ETH Zürich ist seit Jahren eine der führenden Hochschulen auf dem europäischen Festland und nimmt weltweit eine Spitzenposition

[weiterlesen …]