Archiv für September 2013

Bibliotheca bringt neue Selbstverbuchungsautomaten

pr. – Bibliotheca, der weltweit führende Anbieter technischer RFID-Lösungen für öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, hat die Markteinführung neuer Selbstverbuchungsautomaten angekündigt, mit denen das Unternehmen sein Produktportfolio erweitert und den Kunden modernste Geräte für die Selbstbedienung in Bibliotheken zur Verfügung stellt.   Das bestehende Sortiment der Selbstverbuchungsterminals, darunter das komponentenbasierte System smartserve™ 100, die Desktop-Lösung smartserve™

[weiterlesen …]



Klaus Junginger ist neuer BIB-Geschäftsführer

Reutlingen. Der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) hat einen neuen Geschäftsführer: Klaus Junginger leitet seit dem 1. Oktober die Geschicke des mit rund 6 400 Mitgliedern größten bibliothekarischen Personalverbands in Deutschland. Als wichtigste Aufgaben sieht Junginger zunächst die Einführung einer leistungsstarken Mitgliederverwaltungssoftware sowie eine weitere Professionalisierung der Verbandsarbeit. Junginger ist Diplom-Kaufmann und war zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter

[weiterlesen …]



Vertrag zur Nutzung der Springer Book Archives

pr. – Die New York University unterzeichnet Vertrag zur Nutzung der Springer Book Archives Forschungs- und Lehrbetrieb kann auf wissenschaftliche Inhalte aus über einem Jahrhundert zugreifen Springer und die New York University haben einen Vertrag zur Nutzung des historischen Bucharchivs Springer Book Archives (SBA) unterzeichnet. Wissenschaftler, Studenten und alle Angestellten der Fakultät einer der Top-Universitäten

[weiterlesen …]



EBSCO und GBV für mehr Discovery-Optionen

pr. – Zusammenarbeit zwischen EBSCO und GBV für mehr Discovery-Optionen ~ EBSCO baut Partnerschaften mit deutschen Bibliotheksplattform-Entwicklungen aus ~ Berlin, 26. September 2013 – EBSCO Information Services (EBSCO) und der Gemeinsame Bibliotheksverbund (GBV), eines der größten Dienstleistungszentren für Bibliotheken in Deutschland, haben eine Vereinbarung zum integrierten Zugang zwischen EBSCO Discovery Service (EDS) und dem VuFind

[weiterlesen …]



Jugendliche Flüchtlinge

München. Eine Fotoausstellung und ein Filmprojekt beschäftigen sich noch bis zum 15. November in der Münchner Stadtbibliothek mit jugendlichen Flüchtlingen. Immer mehr Kinder und Jugendliche machen sich weltweit auf den Weg und verlassen ohne Begleitung ihre Heimat auf der Suche nach einem Leben in Würde. Während der oft monatelangen gefährlichen Fluchtwege durchleben sie traumatisierende Erlebnisse

[weiterlesen …]



Bernhard Fabian erhält Karl-Preusker-Medaille

Berlin. Der Dachverband der Bibliotheksverbände, Bibliothek & Information Deutschland (BID), verleiht die Karl-Preusker-Medaille 2013 an den Anglisten und Buchwissenschaftler Professor Bernhard Fabian. Die Bundesvereinigung würdigt damit Fabians Lebensleistung auf dem Gebiet der historischen Buchwissenschaft. Die Auszeichnung wird am 31. Oktober in der Universitäts- und Landesbibliothek Münster übergeben. Mit seiner 1983 erschienenen Publikation »Buch, Bibliothek und

[weiterlesen …]



Fortbildung: Semantic Web in Libraries

Hamburg. Vom 25. bis 27. November findet in Hamburg (Bürgerhaus Wilhelmsburg) die fünfte internationale Konferenz »Semantic Web in Libraries« (http://www.swib.org/) statt. Die SWIB ist eine Konferenz, die sich in Vorträgen, Diskussionen und Workshops sowohl wissenschaftlich als auch alltagspraktisch mit den übergeordneten Themen Semantic Web, Linked Open Data und webbasierter Wissenschaftskommunikation beschäftigt. Keynotespeaker sind Dorothea Salo

[weiterlesen …]



DGI-Forum in Wittenberg

Wittenberg. Vom 17. bis 19. Oktober 2013 werden sich zahlreiche Information Professionals zum DGI-Forum in Wittenberg treffen. Das DGI-Forum Wittenberg 2013 stellt eine Neuausrichtung der seit 1962 erfolgreichen und hochkarätig besetzten Veranstaltungsreihe „Oberhofer Kolloquium“ dar. In Zukunft soll sie als vitale Plattform für das vielschichtige Thema „Information und Wissen“ dienen. Zum Auftakt wurde das Thema „Entscheidungsfindung

[weiterlesen …]



Bestandsaufbau – Von der aparten Beschaffungsreise bis zu Patron Driven Akquisition

Studentin in der Bibliothek

Im folgenden Beitrag führt Professor Konrad Umlauf zunächst in die Fachliteratur zum Thema »Bestandsaufbau« ein. Dann umreißt er die Rahmenbedingungen des Bestandsaufbaus und geht dabei vor allem auf rechtliche Fragen sowie auf Beschaffungsquellen und -bedingungen ein. Schließlich beschreibt der Bibliotheksexperte das Handlungsfeld »Bestandsaufbau« als Managementaufgabe unter Berücksichtigung der auf diesem Gebiet eingesetzten Instrumente. Abschließend diskutiert

[weiterlesen …]



Die Neuerfindung eines alten Mediums – Das Buch als ein Ort der Begegnung

Mann liest ein E-Book in der Hängematte

Paywall, Crowdfunding, Selfpublishing, Social Reading – die großen Trends der Medienbranche bringen innovative Angebote und neue Dienstleister ins Spiel. Die sind oft experimentierfreudiger als viele Verlage – und machen Lesen zum Event. Ein Schreckgespenst hat Deutschland erreicht. Es hört auf den Namen »Huffington Post«, kurz: »HuffPo«. Tomorrow Focus, eine Tochter des Burda-Verlags, wird vermutlich ab

[weiterlesen …]